Everywhere - Ex-GTA-Entwickler kündigen neues Projekt an

Die GTA 5- und GTA Online-Veteranen Matthew Smith und Colin Entwhistle stoßen zu Leslie Benzies. Gemeinsam kündigen sie ihr neues Projekt namens Everywhere an.

von David Molke,
27.01.2017 14:15 Uhr

Everywhere Everywhere

Matthew Smith und Colin Entwhistle haben an Grand Theft Auto 5 sowie dessen Multiplayer-Modus GTA Online gearbeitet. Der eine als Audio Lead, der andere Lead Camera Programmer – 2015 verließen sie dann Rockstar. Jetzt machen sie gemeinsame Sache mit Leslie Benzies, der ebenfalls zu den GTA 5-Veteranen gehört. Gemeinsam kündigen sie ihr neues Spiel Everywhere an.

Mehr:Time for a new World - Ehemaliger GTA-Produzent kehrt mit neuem Studio zurück

Darin soll sich anscheinend alles um Freiheit drehen und der Titel wird folgendermaßen beschrieben:

"Eine Plattform, wo Spieler unterhalten werden können und auch andere unterhalten, während die Grenzen zwischen der Realität und einer simulierten Welt verwischen. "

Was natürlich ein kleines bisschen nach Westworld, aber auch ziemlich stark nach GTA Online klingt. In der Pressemitteilung ist dann auch davon die Rede, dass das Spiel auf lange Sicht ausgelegt sei, und zwar mit der Möglichkeit, "für immer" entwickelt zu werden und zu wachsen.

Mehr:GTA 5 - Twitch-Stream gibt interessante Einblicke ins Leben der NPCs

Das Ganze soll in Partnerschaft mit Amazon entstehen. Der Konzern sorgt für die Finanzierung und die zugrunde liegende Technik. Everywhere soll Amazon Lumberyard benutzen, ein kostenloses Grafik-Gerüst, das auf der CryEngine beruht. Außerdem soll Everywhere auch Twitch-Integration bieten. (via GamesIndustry)

Was stellt ihr euch unter Everywhere vor?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.