Fall Guys: Ultimate Knockout wird das vielleicht lustigste Spiel des Jahres

In Fall Guys werden Takeshi's Castle-Fans nostalgisch und auch alle anderen dürfen sich auf einen großen Spaß für PS4 und PC freuen.

von Hannes Rossow,
04.06.2020 12:10 Uhr

In Fall Guys geht es um's Überleben – und jede Menge Spaß. In Fall Guys geht es um's Überleben – und jede Menge Spaß.

Genre: Party-Spiel Entwickler: Mediatonic Plattform: PS4, PC Release: 2020

Könnt ihr euch noch an Takeshi's Castle erinnern? Wenn ja, dann wisst ihr im Grunde schon, was euch in Fall Guys erwarten wird. Takeshi's Castle war eine beliebte Spielshow aus Japan, die bei uns um die Jahrtausendwende auf dem Sender DSF lief. Die Idee dahinter war simpel: Die Kandidaten müssen eine Reihe an absurden Mini-Spielen im K.o.-System durchstehen, um dann im finalen Spiel um den Sieg zu kämpfen.

Was macht Fall Guys so besonders?

Darum geht's: Fall Guys setzt genau da an und überträgt die Grundidee in ein kunterbuntes und superwitziges Videospielformat. 60 Spieler treten gegeneinander an und am Ende kann es nur einen Sieger geben. Wie in der Vorlage lebt Fall Guys dabei von Slapstick, verrückten Spielideen und dem hektischen Chaos. Ständig wird geschubst, gestolpert oder gegen Wände gerannt - wirklich lustig wird es immer dann, wenn die Physik-Engine zum Einsatz kommt.

In Fall Guys kann es sehr hektisch zu gehen – und nicht immer fair. 1:09 In Fall Guys kann es sehr hektisch zu gehen – und nicht immer fair.

Beispiele für Fall Guys-Minispiele:

  • Door Dash - Ein Takeshi's Castle-Klassiker, in dem wir durch eine Reihe an Türen rennen müssen, aber nie wissen, welche davon eigentlich nur als Türen getarnte Mauern sind.
  • Tail Tag - Hier geht es darum, sich innerhalb eines Zeitlimits einen Waschbärenschwanz zu sichern. Das Problem: Nur die Hälfte der Spieler hat solche Schwänze. Sobald uns jemand ohne Schweif berührt, stiehlt er uns unser Anhängsel und wir müssen selber Jagd machen.
  • Fall Ball - In diesem Modus werden aus den verbleibenden Spielern zwei Teams geformt, die in einer Arena riesige Fußbälle in das Tor der Gegner schubsen müssen.

Fall Guy-Modeschau: Damit wir im Chaos nie den Überblick verlieren, können wir unseren Fall Guy ganz nach unseren Wünschen anpassen. Neben verrückten Kostümen können wir auch mit Farben und Mustern arbeiten, damit wir einen individuellen Look erhalten, der stets aus der Masse hervor sticht.

Die Fall Guys sind zwar allesamt identisch, aber kosmetische Items sorgen für Abwechslung.

Für wen ist Fall Guys interessant?

Fall Guys ist natürlich ein Titel mit Multiplayer-Fokus. Erst durch das Antreten gegen echte Mitspieler oder sogar Freunde entfaltet sich das spaßige Turnier-Format. Viel "Skill" braucht ihr für Fall Guys dabei aber nicht - das simple Konzept funktioniert für alle Altersgruppen. Und da oft auch der Zufall eine Rolle spielt, geht jeder irgendwann auch mal als Sieger hervor. Wirklich kompetitiv ist Fall Guys also nicht, der Spaß an der Freude steht da eher im Mittelpunkt.

Perfekt für zwischendurch: Fall Guys zu spielen ist wie ein schnelles Rennen in Mario Kart oder eine Runde mit Party-Spielen wie dem Jackbox Party Pack. Wer also Schwierigkeiten hat, sich für "seichtes" Gameplay zu begeistern, wird vielleicht nicht verstehen können, warum andere Spieler ihren Spaß mit Fall Guys haben. Falls ihr aber gern mit Freunden spielt und den nötigen Sinn für den speziellen Humor mitbringt, könnte Fall Guys ein echtes Highlight für euch werden.

Mal kämpfen alle Spieler gegeneinander, mal ist Teamwork gefragt. Mal kämpfen alle Spieler gegeneinander, mal ist Teamwork gefragt.

Aktuell befindet sich Fall Guys noch in der Beta-Phase, soll aber noch im Sommer 2020 für PS4 und PC erscheinen.

Was gefällt uns, was nicht?

Fall Guys wirkt schon jetzt wie ein echter Geheimtipp. Unsere Einschätzung zum potenziellen Party-Hit findet ihr in unserer Pro- und Contra-Tabelle:

Pro

Contra

quietschbunter Look

auf Dauer könnten die Mini-Spiele eintönig werden

simples aber packendes Konzept

jede Menge Humor

kreative Mini-Spiele

viele Anpassungsmöglichkeiten

GamePro-Einschätzung

Hannes Rossow
@Treibhausaffekt

Ich habe Takeshi's Castle geliebt und mich immer gefreut, wenn bestimmte Hindernisläufe an der Reihe waren. Es ist mir ein Rätsel, warum es so lange gedauert hat, bis jemand dieses Konzept auf Videospiele ummünzt. Fall Guys scheint das perfekte Spiel zu sein, um einfach mal abzuschalten und albernen Spaß zu haben - stets mit dem Funken Ehrgeiz, am Ende dann doch ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. Aber selbst das Verlieren scheint hier Spaß zu machen.

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen