Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

FIFA 19 - Erstes Update patcht Petr Cech-Meme & mehr

Das Title Update 1 zu FIFA 19 kommt und behebt neben kleinen Fehlern auch eine sehr witzige Szene mit Petr Cech aus dem Karriere-Modus.

von Dennis Michel,
04.10.2018 10:15 Uhr

FIFA 19 ist seit dem 28. September für PS4, Xbox One und Nintendo Switch erhältlich. FIFA 19 ist seit dem 28. September für PS4, Xbox One und Nintendo Switch erhältlich.

Seit gut einer Woche ist die neue Fußball-Saison in FIFA 19 gestartet. Was sich 2018 im Vergleich zum Vorjahr alles geändert hat, könnt ihr im GamePro-Test nachlesen.

Nun hat EA auch die Patch-Notes für das Title Update 1 veröffentlicht. Neben kleinen Verbesserungen wurde die Helm-Szene mit Arsenal-Torwart Petr Cech aus dem Karriere-Modus geändert.

Das Petr Cech-Meme

Im Karriere-Modus von FIFA 19 konntet ihr zuvor den tschechischen Nationaltorhüter während Vertragsverhandlungen mit seinem berühmten Helm sehen. Der Arsenal-Keeper meldete sich daraufhin sehr amüsiert per Twitter zu Wort:

" Leute, das ist falsch ... ich trage eine Krawatte"

Man muss zugeben, die Szene sieht wirklich sehr albern aus. Das hat jetzt auch EA eingesehen und das Aussehen des Keepers entsprechend angepasst.

Der Helm von Petr Cech ist weg. Der Helm von Petr Cech ist weg.

Die Änderungen im Title Update 1

Das erste Update bringt keine großen Neuerungen, behebt jedoch einige unschöne Fehler. Am Gameplay hat EA eine Woche nach Release nichts verändert. Spieler sollen zunächst ein Gefühl für das Spiel bekommen.

Die wichtigsten Neuerungen:

  • Schwache Schüsse: Oftmals haben Spieler einen schwachen Schuss mit der Innenseite ausgeführt, wenn eigentlich ein Spannschuss ausgelöst werden sollte. Dieser Fehler wurde nun behoben.
  • Champions League-Hymne: Zuvor wurde die falsche Länge der Hymne vor dem Start eines CL-Spiels abgespielt.

Auf der zweiten Seite findet ihr die vollständigen Patch-Notes.

Welche Änderungen an FIFA 19 wünscht ihr euch für das nächste Update?

FIFA 19 - Switch gegen PS4 im Grafikvergleich 2:09 FIFA 19 - Switch gegen PS4 im Grafikvergleich

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen