Der Flight Simulator hat ein Riesen-Problem & es ist verdammt witzig

Der Microsoft Flight Simulator ist technisch beeindruckend. Aber manchmal hat er Probleme, die zu extrem witzigen wie kuriosen Ergebnissen führen.

von David Molke,
20.08.2020 12:47 Uhr

Der Microsoft Flight Simulator stellt die ganze Welt in wahnwitzigem Detailgrad dar, aber dabei passieren auch einige witzige Fehler wie dieser Mega-Wolkenkratzer. Der Microsoft Flight Simulator stellt die ganze Welt in wahnwitzigem Detailgrad dar, aber dabei passieren auch einige witzige Fehler wie dieser Mega-Wolkenkratzer.

Der Microsoft Flight Simulator weiß mit seiner Technik zu begeistern: Im neuen Flugsimulator wird anhand des Datenmaterials von Bing einfach mal die komplette Welt dargestellt. Dass dabei auch das eine oder andere Malheur passieren kann, ist klar. Wie witzig derartige Fehler dann sein können, überrascht dann aber doch. Da wäre zum Beispiel ein wahrhaft gigantisches Hochhaus oder das Wohnhaus namens Buckingham Palace.

Microsoft Flight Simulator hat kleine, aber extrem witzige Probleme

Vorneweg: Der neue Flugsimulator von Microsoft ist ein beeindruckendes Stück Technik. Die ganze Welt so darzustellen, ist eine Leistung, der Respekt gebührt. Dass dabei ein paar Grafikfehler jetzt für Belustigung sorgen, tut dem Spielspaß sowie internationalen Traumwertungen keinen Abbruch. Einen ausführlichen Test findet ihr bei unseren GameStar-Kolleg*innen:

Microsoft Flight Simulator im Test - Das faszinierendste »Spiel« des Jahres   0     0

Mehr zum Thema

Microsoft Flight Simulator im Test - Das faszinierendste »Spiel« des Jahres

Keine Palmen? Wer im Microsoft Flight Simulator zum Beispiel über Los Angeles seine Runden dreht, dürfte sich über die komischen Hinkelstein-artigen Gebilde am Strand gewundert haben. Hier offenbart sich im Tiefflug und bei genauerem Hinsehen ein witziger Glitch: Offenbar gibt es Probleme mit der dreidimensionalen Darstellung von Palmen.

Link zum Twitter-Inhalt

Wohnblock Buckingham Palace: Eines der berühmtesten Gebäude der Welt sieht im Microsoft Flight Simulator wenig glamourös aus. Der Buckingham Palace wirkt dank der entsprechenden Textur eher wie ein Wohnblock aus den Siebzigern. Paläste, Wellblechhütten und so weiter, ihr wisst Bescheid:

Link zum Twitter-Inhalt

Gruseliges Riesen-Haus: In Melbourne steht ein Wolkenkratzer, der diesen Namen tatsächlich verdient. Zumindest innerhalb des Microsoft Flight Simulators, in der echten Welt gibt es an dieser Stelle nicht so ein außerirdisch wirkendes Horror-Haus. Das ist auf jeden Fall mein persönlicher Favorit von diesen Kuriositäten.

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Selbstverständlich hat auch schon jemand (erfolgreich!) versucht, auf dem mysteriösen Haus zu landen.

Link zum YouTube-Inhalt

Höchstwahrscheinlich dürften derartig amüsante Glitches in der Matrix, äh dem Flugsimulator nach und nach rausgepatcht werden. Bis dahin gibt es aber höchstwahrscheinlich noch mehr davon zu entdecken.

Was ist euch bisher schon an Fehlern im Flight Simulator untergekommen? Was findet ihr am witzigsten?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.