Fortnite - "Ninja" mit 4 Millionen Youtube-Abos in einem Monat

Der bekannte Fortnite-Streamer Ninja wächst und wächst. Seit Anfang des Jahres hat er schon 6 Millionen YouTube-Abonnenten hinzugewonnen.

von Sebastian Zelada,
08.04.2018 13:00 Uhr

Ninja eilt von einem Rekord zum nächsten.Ninja eilt von einem Rekord zum nächsten.

Tyler Blevins, besser bekannt als "Ninja", ist der aktuell bekannteste Fortnite-Streamer überhaupt und verbucht auf seinem YouTube-Kanal rasante Wachstumszahlen. Während er Anfang des Jahres noch knapp eine Million Abonnenten hatte, sind es nun in etwa sieben Millionen. Diesen Meilenstein gab er am 3. April über Twitter bekannt.

Dabei erhielt er in einem Monat vier Millionen Abonnenten. Das war noch die Zahl, die er am 8. März verkündete. Und das Wachstum nimmt sogar noch zu. Alleine in der letzten Woche vor dem Erreichen der sieben Millionen kamen eine Million Abonnenten hinzu.

Seine Fortnite-Videos auf Twitch und YouTube, dank derer er nach eigenen Aussagen aktuell über 500.000 Dollar im Monat verdient, sind in der Community unheimlich beliebt. Die meisten seiner Clips auf YouTube haben eine durchschnittliche Klickzahl von vier Millionen.

Ninja geriet bereits in die Kritik

Damit ist er jedoch nicht der monetär erfolgreichste Streamer. Logan Paul, der auf YouTube 15 Millionen Abonnenten zählt, verdient bis zu zwei Millionen Dollar im Monat und Top-Streamer PewDiePie spielt mit 50 Millionen Abonnenten in einer ganz anderen Liga.

PewDiePie und Logan Paul fallen, wie viele andere beliebte Streamer, immer wieder mit geschmacklosen Aktionen auf. Logan filmte in Japan eine Leiche, PewDiePie benutzte unter anderem das N-Wort und ließ Fans antisemitische Sprüche auf Banner schreiben, um sie dann auf seinem Channel zu zeigen.

Auch Ninja war kürzlich mit der Verwendung des N-Worts in einem Stream aufgefallen. Es war jedoch so undeutlich zu hören, dass dabei nicht ganz klar wurde, ob er es wirklich absichtlich sagte, oder einige Zuschauer daraus eine Geschichte stricken wollten.

Bisher zeigte sich Ninja stets bemüht, positive Botschaften zu verbreiten, auch wenn er dafür bekannt ist, viel Schabernack auf seinen Kanälen zu treiben, um seine Zuschauer zu unterhalten.

Fortnite: Battle Royale - Video: Kann man auf dem Handy im Crossplay mit PS4 und PC mithalten? 7:32 Fortnite: Battle Royale - Video: Kann man auf dem Handy im Crossplay mit PS4 und PC mithalten?


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen