Forza Horizon 5: Alle 8 Cabrios bei denen ihr das Verdeck öffnen könnt und so geht's

Forza Horizon 5 hat sehr viele Autos, aber nur sehr wenige davon sind Cabrios. Wir listen euch alle auf und erklären, wie ihr das Verdeck öffnet.

von Sebastian Zeitz,
25.11.2021 18:54 Uhr

Das Verdeck des McLaren 720S Spider könnt ihr natürlich verstellen. (Bild aus Forza Horizon 4) Das Verdeck des McLaren 720S Spider könnt ihr natürlich verstellen. (Bild aus Forza Horizon 4)

Forza Horizon 5 bietet euch die Möglichkeit, durch ein offenes Mexiko zu rasen. Der richtige Spaß kommt aber durch die riesige Auswahl von Autos, die ihr sammeln dürft. Darunter sind auch Cabrios, wovon nur eine handvoll eine besondere Funktion hat. Ihr könnt bei diesen besonderen Modellen das Verdeck öffnen.

Update am 26. November: Wir haben den Artikel angepasst, um die Verwirrung aufzuklären. Bei den zitierten acht Cabrios aus der Headline handelt es sich um die Cabrios im Spiel, die die Verdeck-Funktion haben oder offiziell laut Entwicklern noch bekommen werden. Es gibt mehr Cabrios als acht im Spiel.

Verdeck öffnen bei Cabrios ist ein neues Feature für Forza Horizon 5

Zum ersten Mal in der Geschichte von Forza Horizon könnt ihr tatsächlich das Verdeck öffnen und dann mit dem Kopf an der frischen Luft herumfahren. Da die Funktion aber neu ist, arbeitet das Studio Playground Games noch an der Umsetzung. (via YouTube/ZitroneFormel77)

Deshalb gibt es bisher einige Einschränkungen:

  • Autos müssen komplett stillstehen, um bei der freien Fahrt das Verdeck zu öffnen.
  • Manche Autos haben keine Animation beim Öffnen des Decks.
  • Manche Autos können bisher nur im Vista-Modus ihr Verdeck verstellen.

Playground Games arbeitet derzeit aber noch fleißig an der Funktion, weshalb es in Zukunft weitere Autos geben soll, die das Feature bieten. Bisher ist es nur bei vier Autos möglich während der freien Fahrt mit verstellbarem Verdeck zu fahren, vier weitere sind angekündigt.

In diesen Autos ist das Verstellen des Verdecks bisher möglich oder wird noch möglich sein:

  • 2018 Ferrari Portofino (Freifahrt-Modus möglich, mit Animation)
  • 2019 McLaren 720S Spider (Freifahrt-Modus möglich, mit Animation)
  • 2009 Pagani Zonda Cinque Roadster (Freifahrt-Modus möglich, keine Animation)
  • 2014 Porsche 918 Spyder (ihr müsst das Verdeck im Vista-Modus verstellen und dann losfahren)
  • 2003 Honda S2000 (bisher nur in Vista, keine Animation, Freifahrt kommt noch)
  • 2016 Mazda MX-5 (funktioniert bisher noch gar nicht, Vista und Freifahrt kommen noch)
  • 2013 Mazda MX-5 (bisher nur in Vista, mit Animation, Freifahrt kommt noch)
  • 2012 Mercedes-Benz SLK 55 AMG (funktioniert bisher noch gar nicht, Vista und Freifahrt kommen noch)

Das sind alle acht Cabrios im Spiel mit einer Verdeck-Funktion oder in Zukunft noch bekommen werden. Es gibt noch mehr Cabrios im Spiel, als nur diese acht. Einen Überblick über alle Autos bekommt ihr hier:

Forza Horizon 5: Alle Autos in der Übersicht   16     2

Mehr zum Thema

Forza Horizon 5: Alle Autos in der Übersicht

So öffnet ihr das Verdeck: Wenn ihr in einem Cabrio seid, bei dem das Verdeck geöffnet werden kann, müsst ihr komplett in den Stillstand gehen. Dann blinkt links unter dem Radar ein kleines Symbol auf. Sobald ihr den linken Analogstick (L3) hereindrückt, wird die Animation bzw. die Transformation ausgelöst. Danach könnt ihr losfahren und den digitalen Wind in eurem Gesicht fühlen.

Wie generell ein Rennen in Forza Horizon 5 aussieht, könnt ihr euch hier anschauen:

Die ersten 8 Gameplay-Minuten aus Forza Horizon 5 zeigen Mexicos Rennstrecken 8:48 Die ersten 8 Gameplay-Minuten aus Forza Horizon 5 zeigen Mexicos Rennstrecken

Weitere News-Artikel zu Forza Horizon 5:

In Forza Horizon 5 bekommt ihr die meisten Autos durchs Spielen und durch die sogenannten Wheelspins, einer Art Glückslotterie. Aber es gibt auch 14 Autos, die ihr erst einmal auf der Karte finden und dann restaurieren müsst. Wir zeigen euch in unserem Artikel alle Scheunenfunde, die in Mexiko auf euch warten.

Freut ihr euch, dass das Verdeck endlich bei der Cabrio-Fahrt offen sein kann?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.