gamescom 2022: Die Indie Arena Booth kehrt zurück und wartet auf euren Besuch

Bei der gamescom 2022 soll es auch wieder eine große Indie Area geben, mit Indie Arena Booth und allem Drum und Dran. So richtig in echt, vor Ort.

von David Molke,
04.05.2022 16:30 Uhr

Die gamescom 2022 findet nicht nur wieder in Köln statt, sondern will auch grüner werden. Die gamescom 2022 findet nicht nur wieder in Köln statt, sondern will auch grüner werden.

Die gamescom findet 2022 wieder vor Ort statt. Die letzten beiden Jahre konnte die Veranstaltung nur online und ohne Publikumsverkehr stattfinden, aus bekannten Gründen. Die Coronavirus-Pandemie ist zwar leider immer noch nicht vorbei, aber zumindest sind die Veranstalter*innen zuversichtlich, dass die gamescom im Sommer trotzdem einigermaßen verantwortungsvoll über die Bühne gebracht werden kann. Das bedeutet unter anderem, dass auch die Indie Area samt Indie Arena Booth endlich wieder in echt und vor Ort besucht werden können.

gamescom 2022: Indie Area mit Indie Arena Booth und Co kehrt zurück

Die harten Fakten: Die gamescom 2022 findet wieder vor Ort in Köln statt. Das Ganze soll mit Hilfe eines Hybrid-Konzeptes stattfinden, bei dem auch online jede Menge passiert. Wer also nicht vor Ort sein kann oder will, bekommt trotzdem einiges geboten. Wie zum Beispiel auch die erneut stattfindende Eröffnungsshow gamescom Opening Night Live. Die gamescom findet im folgenden Zeitraum statt:

  • 24. bis 28. August 2022

Webedia ist Mitglied des game-Verbands, der die gamescom mit ausrichtet. Als Medienpartner begleiten Webedia und damit auch GamePro.de die gamescom 2022.

Indie Area wieder da: Wenn die gamescom zurückkommt, heißt das natürlich, dass auch die Indie Area wieder am Start ist. Dazu gehören wie gewohnt die Indie Arena Booth, bei der es haufenweise Demos zum Ausprobieren gibt (2020 waren es 180, eine Auswahl von 2021 findet ihr hier). Auch die Indie Area: Home of Indies von Factory-C wird wieder mit dabei sein.

Aktuell steht sonst noch nicht genau fest, welche Titel und Entwicklerstudios vor Ort anzutreffen sein werden, mit wenigen Ausnahmen, die bereits in der Pressemitteilung bekannt gegeben wurden:

"Definitiv mit dabei sind der 'North American Pavilion', die Romanian Game Developers Association (RDGA), GameUp! Rheinland-Pfalz sowie der Indie-Publisher Hooded Horse Inc."

Sobald es mehr Informationen zu den Ausstellenden, einen Zeitplan der einzelnen Events und dergleichen gibt, findet ihr die Infos natürlich hier bei uns auf GamePro.de. Wer selbst auf der gamescom 2022 in der Indie Arena Booth mit eigenen Spielen vertreten sein will, kann sich hier anmelden.

Wie sieht es mit Corona-Regelungen, Maskenpflicht & Co aus?

3G auf der gamescom: Das kann sich zwar noch ändern, aber aktuell setzt die gamescom 2022 auf das sogenannte "CH3CK"-System. Ihr müsst entweder geimpft, genesen oder getestet sein und das auch mit einem digitalen Covid-Zertifikat (EU-DCC-Standard) nachweisen können, um Zutritt zu erhalten. Tickets gibt es nur noch digital und ihr benötigt offenbar auch eine Messe-App. Dort könnt ihr eure Covid-Zertifikate ebenfalls direkt verbinden und anzeigen lassen.

Mund-Nasen-Schutz nur freiwillig: Bis vor Kurzem stand in den FAQs der Messe Köln noch, dass auf dem kompletten Gelände "mindestens ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz" getragen werden muss. Mittlerweile wurde das aber abgeändert und jetzt gibt es nur noch die Empfehlung, freiwillig einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Was wir euch ebenfalls dringend ans Herz legen würden, wenn ihr zur gamescom geht.

Fahrt ihr zur gamescom 2022? Freut ihr euch drauf? Was sagt ihr zu den Covid-Regeln?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.