Adventskalender 2019

UPDATE: gamescom-Eröffnungsshow dauert 2 Stunden & zeigt 25 Spiele

Die gamescom wird in diesem Jahr zum ersten Mal mit einer großen Live-Show eröffnet. Die solltet ihr auch auf keinen Fall verpassen.

von Maximilian Franke,
19.08.2019 18:57 Uhr

Update:

Auf Twitter lüftete Moderator Geoff Keighley die ersten Geheimnisse der großen gamescom-Eröffnungsshow heute Abend. So soll die Show etwa zwei Stunden dauern und Updates zu insgesamt 25 Spielen beinhalten.

Alles wollte er aber dann doch nicht verraten, schließlich soll die Überraschung nicht verdorben werden. Über ein paar Programmpunkte wissen wir aber trotzdem schon Bescheid:

Folgende Dinge sollen enthüllt werden:

GamePro im Liveticker: Wir werden heute Abend um 20 Uhr live dabei sein und die komplette Veranstaltung für euch tickern. Im Liveticker werdet ihr dann auch den Stream verfolgen können.

Originalmeldung:

Die gamescom wird in diesem Jahr zum ersten Mal mit einer großen Opening Night Live-Show eröffnet. Vor 1.500 Zuschauern in Köln erwartet euch nicht nur ein nettes Abendprogramm, sondern eine umfangreiche Gaming-Show mit neuen Ankündigungen und ersten Gameplay-Trailern zu vielen Spielen.

Alle Eckdaten zu Opening Night Live:

  • Was? Große Live-Show zur Eröffnung der gamescom 2019
  • Wann? Montag, 19. August um 20 Uhr
  • Was? Weltpremieren und Ankündigungen vieler großer Publisher
  • Wo? In Halle 11.3 oder bei uns im Live-Stream!

Natürlich wird das ganze auch live für euch gestreamt, damit ihr von zu Hause aus alles mitverfolgen könnt. Hinter den Neuigkeiten, die euch während der Show erwarten, stecken nicht nur Kleinigkeiten. Die gamescom nimmt dank der Sendung kleine E3-Ausmaße an. Ihr solltet sie daher nicht unterschätzen.

Xbox & Stadia schon vorher: Ihr könnt aber schon vorher ab 17 Uhr einschalten. Dann beginnt Inside Xbox eine Konferenz. Hier wird höchstwahrscheinlich der Horde-Modus von Gears 5 vorgestellt. Danach geht um 19 Uhr mit einer Google Stadia Connect weiter. Hier werden wir erfahren, welche Spiele noch für den Streaming-Dienst erscheinen.

Unterschätzt die Opening Night Live-Show nicht

Opening Night Live wird vom The Game Awards-Schöpfer Geoff Keighley präsentiert. Mehr als 15 Publisher haben bereits bestätigt, dass sie mit Weltpremieren und verschiedenen Ankündigungen Teil der Show werden.

Weltpremieren, erstes Gameplay & Trailer

Für die Show bestätigt: Außerdem wird auch Hideo Kojima vor Ort sein und weitere Infos zu Death Stranding bekannt geben. Gut möglich, dass wir neues Gameplay zum kommenden Blockbuster sehen werden. Es ist zudem bereits bestätigt, dass wir erstes Material zur Story-Kampagne von Gears 5 sehen werden.

Das PS4-exklusive Multiplayer-Spiel Predator: Hunting Grounds wird ebenfalls zum ersten Mal mit richtigem Gameplay vorgestellt.

Sehr wahrscheinlich: Da EA vor Ort ist und heute das neue Need for Speed angekündigt wird, ist es auch wahrscheinlich, dass wir hierzu mehr sehen werden. Activision könnte nach den ersten Multiplayer-Reveals von Modern Warfare mehr zur Kampagne des Shooters zeigen.

Bungie dürfte die kommende Erweiterung Shadowkeep für Destiny 2 näher vorstellen. Immerhin steht dem Loot-Shooter mit der Umstellung des Hauptspiels auf Free2Play eine aufregende Zeit bevor.

Ubisoft hat bereits angekündigt, dass es eine Live-Demo zu Watch Dogs: Legion geben wird. Möglichweise sehen wir auch mehr zu Ghost Recon: Breakpoint, das auf der Messe angespielt werden kann.

Eine kleine "E3"-Show

Zu den spannendsten Inhalten gehören natürlich die angekündigten Weltpremieren. Welche und wie viele wie davon sehen werden, haben die Veranstalter noch nicht verraten. Live dabei sein lohnt sich also.

Alle weiteren Infos findet ihr auf unserer Themenseite zur gamescom 2019. Eine Liste mit allen Spielen, die ihr vor Ort anspielen könnt, haben wir ebenfalls für euch vorbereitet. Wenn ihr in Köln seid, solltet ihr euch vorher mit den Zeiten und Hallenplan vertraut machen und natürlich auch damit, was ihr mitnehmen dürft und was nicht.

Wir begleiten den Live-Stream zusammen mit den Kollegen der GameStar auf Twitch mit unserem MAX-Kanal. Auch auf GamePro.de sind wir live für euch dabei und informieren euch über alle wichtigen Neuigkeiten und Ankündigungen.

gamescom 2019 - 15 Spiele-Highlights, die wir schon zeigen dürfen 10:35 gamescom 2019 - 15 Spiele-Highlights, die wir schon zeigen dürfen


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen