Gayming Awards 2022: Die komplette Liste mit allen Gewinner*innen

Bei den Gayming Awards 2022 hat sich Life is Strange True Colors unter anderem gegen Unpacking, Boyfriend Dungeon und Psychonauts 2 durchgesetzt.

von David Molke,
26.04.2022 15:02 Uhr

Die Life is Strange-Macher*innen von Dontnod haben es mit True Colors geschafft, gleich dreifach ausgezeichnet zu werden. Die Life is Strange-Macher*innen von Dontnod haben es mit True Colors geschafft, gleich dreifach ausgezeichnet zu werden.

Die Gayming Awards sind 2022 in die zweite Runde gegangen und haben zum ersten Mal live stattgefunden. Ausgezeichnet wurden wie bereits 2021 Videospiele, Brettspiele, Comic-Bücher und eSportler*innen, die sich im Hinblick auf Diversität und Inklusivität hervor getan haben. Neu hinzu kam dieses Jahr die Kategorie "LGBTQ Streamer Rising Star", bei der es um Streamer*innen geht, die noch verhältnismäßig unbekannt sind, aber bereits besonders zur LGBTQIA*-Community im Gaming beigetragen haben.

Gayming Awards 2022: Das sind die Gewinner*innen

Life is Strange: True Colors hat gleich drei Auszeichnungen mit nach Hause genommen. Dazu zählt die wohl wichtigste Kategorie des Game of the Year, in der sich True Colors gegen die ebenfalls großartigen Spiele Unpacking, Boyfriend Dungeon und Psychonauts 2 durchgesetzt hat. Die Preisträger*innen wurden am gestrigen 25. April in einem Stream aus dem Londoner Troxy Theater bekannt gegeben.

Hier seht ihr die Kategorien und Gewinner*innen im Überblick:

Game of the Year

Life is Strange True Colors im Test: Wir mussten weinen   64     7

Mehr zum Thema

Life is Strange True Colors im Test: Wir mussten weinen

Gayming Magazine Readers' Award

Industry Diversity Award

  • Ukie's #RaiseTheGame pledge - WINNER
  • I Need Diverse Games
  • London Gaymers
  • Women in Games International

Authentic Representation Award

  • Life is Strange: True Colors - WINNER
  • Boyfriend Dungeon
  • Unpacking
  • Unsighted

Best LGBTQ Character Award

  • Alex Chen, Life is Strange: True Colors - WINNER
  • Helmut Fullbear & Bob Zanotto, Psychonauts 2
  • Steph Gingrich, Life is Strange: True Colors
  • Meredith Weiss, Lake

Best LGBTQ Indie Game Award

  • Unpacking - WINNER
  • A Year Of Springs
  • Boyfriend Dungeon
  • Lake
  • Sword of the Necromancer
  • When The Night Comes
Unpacking hat mir seine packende Story nur mit Umzugskartons erzählt

Bald auf PS4/PS5

Unpacking hat mir seine packende Story nur mit Umzugskartons erzählt

LGBTQ Streamer Rising Star Class of '22

  • ItsMeHollyy
  • Cruuuunchy
  • CoderGirlChan
  • LuciaEverblack
  • Luke_Boogie
  • Trish Olson

LGBTQ Streamer of the Year

  • Aimsey - WINNER
  • BlizzB3ar
  • CriticalBard
  • Eevoh
  • Eret
  • Nihachu
  • ReadySetBen
  • RekItRaven
  • Sammy M Jay
  • Shaaba and Jamie
  • Shawn
  • Toph

Best LGBTQ Comic Book Moment

  • The Pride Omnibus - WINNER
  • DC Pride #1
  • Killer Queens
  • X-Factor #10

LGBTQ Tabletop Game Award

  • Adventuring With Pride: Queer We Go Again - WINNER
  • The House Doesn't Always Win
  • Thirsty Sword Lesbians
  • Wanderhome

Best LGBTQ Contribution to Esports

  • Emi "CaptainFluke" Donaldson - WINNER
  • Amanda Stevens
  • Cloud9 White Valorant Team
  • Chicago Metropolitan Sports Association [CMSA]

Zusätzlich zu den 11 Kategorien existiert auch noch der Gayming Icon Award, bei dem eine Person ausgezeichnet wird, die einen ganz besonders positiven Einfluss auf die LGBTQIA*-Community im Gaming nehmen konnte. Der Preis ging 2022 an Tanya DePass, die unter anderem die gemeinnützige Organisation I Need Diverse Games gegründet hat.

Welchen der Titel hättet ihr zum Game of the Year bei den Gayming Awards 2022 gewählt?

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.