Genshin Impact: Update 1.6 bringt wohl Seeschlachten mit abfeuerbaren Kanonen

Genshin Impact könnte mit dem kommenden Update 1.6 nicht nur kleinere Schiffe oder Boote, sondern auch Seeschlachten ins Spiel bringen. Zumindest deutet darauf ein neuer Leak hin.

von David Molke,
11.05.2021 13:50 Uhr

Genshin Impact soll laut Leaks mit dem Update auf Version 1.6 haufenweise neue Inhalte wie neue Areale und Bootsfahr- sowie Seeschlacht-Mechaniken bekommen. Genshin Impact soll laut Leaks mit dem Update auf Version 1.6 haufenweise neue Inhalte wie neue Areale und Bootsfahr- sowie Seeschlacht-Mechaniken bekommen.

Genshin Impact dürfte noch eine ganze Weile lang stetig um neue Inhalte erweitert werden. So lautet zumindest der Plan des Entwicklerstudios. Nachdem vor Kurzem erst Version 1.5 und das PS5-Upgrade veröffentlicht wurden, deuten Leaks jetzt schon darauf hin, was uns mit Update 1.6 erwartet. Allem Anschein nach bekommen wir es mit einer ganzen neuen Inselgruppe zu tun und können zwischen den Inseln auch mit kleinen Schiffen hin- und herfahren. Jetzt sieht es sogar danach aus, als kämen auch Seeschlachten ins Spiel.

Genshin Impact lässt euch vielleicht bald in Piratenmanier mit Kanonen auf andere Schiffe ballern

Worum geht's? Update 1.6 beschert Genshin Impact womöglich eine komplett neue Region. Die soll jede Menge Wasser, ein paar Inseln sowie Boote einführen und Inazuma heißen. Als großes Vorbild dient offenbar Japan. Das alles wurde zumindest von einigen Dataminern geleakt:

Genshin Impact Update 1.6: Leak zeigt neues Map-Areal und enthüllt Boote   3     0

Mehr zum Thema

Genshin Impact Update 1.6: Leak zeigt neues Map-Areal und enthüllt Boote

Jetzt neu: Seeschlachten?! Während es in dem letzten Leak noch hieß, dass es wohl eher keine Möglichkeit geben wird, mit den Booten oder Schiffen auch aufeinander loszugehen, sieht die Sache jetzt schon wieder ganz anders aus. Im neuesten Fund von Dataminern wurden nun nämlich doch Hinweise darauf entdeckt.

Zumindest Kanonen: In den Untiefen des Spielecodes von Genshin Impact haben die fleißigen Fans jetzt nämlich Steuerungs-Elemente beziehungsweise die User Interface-Knöpfe für die Steuerung des Skiffs (ein kleines Schiff) ausgegraben. Das kann sich natürlich noch alles ändern oder ganz wegfallen, klingt aber schwer nach Kämpfen auf hoher See.

Link zum Twitter-Inhalt

Zumindest gibt es da die Option "Große Kanone abfeuern" und dasselbe nochmal für eine kleine Kanone. Zusätzlich kann das Schiff, pardon, Skiff, auch noch einen kleinen Sprint hinlegen, also wohl mit Hilfe eines Boosts kurzzeitig schneller fahren. Last but not least scheint auch eine Art Schleudersitz-Funktion geplant zu sein, die euch schnell in die Luft teleportiert. So könne eines dieser Boote aussehen:

Link zum Twitter-Inhalt

Wie seriös ist das? Solange das alles noch nicht offiziell bestätigt und angekündigt wurde, bleibt natürlich unklar, ob es wirklich ins Spiel kommt. Der Twitter-Account Project Celestia ist in der Vergangenheit allerdings schon mehrmals mit korrekten Vorhersagen aufgefallen, es könnte also zumindest etwas dran sein.

Freut ihr euch auf Update 1.6? Was fehlt Genshin Impact eurer Meinung nach noch, außer Booten?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.