Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Getting Up: Contents under Pressure

»Bomben« in der U-Bahn

Um zu »bomben« müsst ihr oftmals an Gegnern vorbei: In den Straßen von New Radius sind nicht nur rivalisierende Sprayer, sondern auch die Ordnungskräfte der CCK unterwegs. Trefft ihr auf solchen Widerstand, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder drückt ihr die linke Schultertaste und schleicht geduckt an euren Häschern vorbei, oder ihr stürzt euch in den Kampf. Dann lasst ihr Schlag- und Tritt-Kombos vom Stapel und weicht den Angriffen eurer Gegner mit der Sprungtaste aus. Die Steuerung ist in diesem Fall ziemlich limitiert, weil ihr immer wieder die gleichen Attacken seht. Immerhin ist bei den Bosskämpfen etwas Taktik gefragt, denn ihr weicht mit der Sprungtaste einigen schweren Angriffen aus. Neben den Prügel-freudigen Bewohnern von New Radius gibt es noch weitere Hindernisse beim Sprühen: In den Tunneln der U-Bahn »bombt« ihr unter Zeitdruck, weil euch die heranbrausenden Waggons zu zerquetschen drohen, oder ihr weicht im Zug-Depot Suchscheinwerfern aus, an denen Schusswaffen montiert sind.

3 von 8

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.