Gran Turismo - 5-jähriges Mädchen fährt Rennsimulationen wie ein Profi

Ein kleines japanisches Mädchen zeigt, wie man Rennen fährt, selbst wenn man kaum ans Gaspedal kommt.

von Johannes Rohe,
09.01.2018 09:20 Uhr

Gran Turismo Sport ist der neuste Ableger der Simulationsreihe. Gran Turismo Sport ist der neuste Ableger der Simulationsreihe.

Gran Turismo ist kein Kinderspiel - sollte man meinen. Doch ein fünfjähriges japanisches Mädchen beweist nun das Gegenteil. Auf seinem Twitter-Account zeigt der Nutzer Yashu seine kleine Tochter, wie sie hochgezüchtete Rennboliden virtuos über den Asphalt lenkt. Als Kopiloten dienen ihre Katzen und ihr kleiner Bruder.

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Die Leidenschaft für Rennspiele begleitet sie scheinbar schon eine ganze Zeit. Ein weiteres Video zeigt sie laut Kotaku in einem Simulator auf dem Tokyo Auto Salon.

Link zum Twitter-Inhalt

Natürlich könnte man hinter der Geschichte auch einen gut gemachten Fake vermuten, doch die Kleine scheint auch in der Realität schon flott unterwegs zu sein. Weitere Twitter-Posts zeigen sie beim Kart-Racing, wo sie scheinbar schon einige Erfolge errungen hat.

Link zum Twitter-Inhalt

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.