Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: GRID im Test - Neustart mit Fahrfehlern

Wertung für PlayStation 4,Xbox One
77

»Gelungener Mix aus Arcade-Rennspiel und Simulation, dem es auf Dauer an Abwechslung mangelt. Für Zwischendurch ein großer Spaß.«

GamePro
Präsentation
  • beeindruckende Lichteffekte
  • detaillierte Fahrzeugmodelle
  • konstant flüssige Bildrate
  • wuchtige Motorensounds
  • schwacher Soundtrack

Spieldesign
  • tolle Arcade-Fahrphysik
  • Fahrbahnbeläge und Regen mit realistischen Auswirkungen
  • spaßiger Onlinemodus
  • nur zwei Rennoptionen
  • kaum spielerische Abwechslung

Balance
  • gute Gegner-KI
  • optionale Fahrhilfen
  • stark anpassbarer Schwierigkeitsgrad
  • Rivalensystem sorgt für Dynamik
  • inkonsequentes Strafsystem

Story/Atmosphäre
  • spannende Rennen bis zum Schluss
  • spektakuläre Unfälle
  • lebendige Umgebungen
  • enorm dröge Inszenierung
  • unmotivierte, unpassende Ansager

Umfang
  • umfangreiche Karriere
  • abwechslungsreiche Strecken
  • viele Fahrzeugklassen mit unterschiedlichem Fahrverhalten
  • nur 65 Boliden
  • zu wenig Spielmodi

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen