GTA 5: Alle Enden und wie ihr sie erreicht

Franklin muss am Ende von Grand Theft Auto 5 eine harte Entscheidung fällen. Die Konsequenzen verraten wir euch hier. Achtung, Spoiler!

von Stephan Zielke,
22.03.2022 09:15 Uhr

Wer das Ende von GTA 5 überlebt, liegt in eurer Hand! Wer das Ende von GTA 5 überlebt, liegt in eurer Hand!

Wie das Schicksal der drei Protagonisten von GTA 5 aussieht, bestimmt ihr durch eine große Entscheidung am Ende des Spiels. Dabei können nicht nur wichtige Charaktere sterben, sondern auch eine Menge Geld verloren gehen. Was die einzelnen Enden für euch bedeuten und welches davon das richtige ist, verraten wir euch in diesem Guide.

Macht euch bitte bewusst, dass in diesem Artikel das Ende von GTA 5 hier gespoilert wird. Lest also nur weiter, wenn ihr euch wirklich sicher seid.

Wie viele Enden gibt es?

Insgesamt gibt es drei Enden in GTA 5. Welches ihr bekommt, hängt von eurer Wahl nach der Hauptmission Das große Ding ab: 

  • Ende 1: Trevor wird getötet
  • Ende 2: Michael wird getötet
  • Ende 3: alle überleben

Franklin wird immer überleben, egal wie ihr euch entscheidet. 

Unbedingt speichern! Wollt ihr alle drei Enden sehen, so solltet ihr auf jeden Fall nach Das große Ding einen neuen Speicherstand anlegen, falls ihr doch ein anderes Finale sehen wollt.

Ende 1 - Ein wenig Vernunft

Trevor war von Anfang an ein großes Risiko. Unberechenbar, gewalttätig und nicht zu bremsen. So sieht es zumindest der FBI Agent Steve Haines, nachdem ihr euren letzten großen Überfall durchgezogen habt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Entscheidet ihr euch dafür, Trevor zu töten, so startet ihr mit Franklin die Mission Ein wenig Vernunft. Ihr stellt euren ehemaligen Partner, der jedoch mit seinem Pickup flieht. Nach einer wilden Verfolgungsjagd hilft euch Michael den Wagen von der Straße abzubringen und Trevor landet in einem Öltank. Feuert auf die Benzinlache und Trevor geht in Flammen auf. 

Zwar versteht Michael Franklins handeln, ihre Beziehung ist jedoch dahin. Sie teilen Trevors Geld auf und gehen getrennte Wege.

Ende 2 - Die Zeit ist reif

Devin Weston kann Michael nicht verzeihen. Dieser hat immerhin nicht nur seine Sekretärin auf dem Gewissen, sondern ihn auch eine Menge Geld gekostet. Daher will er Rache und Franklin soll sie ihm liefern.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Entscheidet ihr euch dafür, Michael zu töten, dann lockt ihr ihn während der Mission Die Zeit ist reif zu einem ruhigen Ort. Doch auch hier kommt es zu einer Verfolgungsjagd, bis ihr ihn schließlich auf einem Schornstein stellt. Franklin schubst seinen ehemaligen Freund über ein Geländer. Dann könnt ihr entscheiden, ob ihr Michael doch noch hochziehen wollt. Aber macht euch keine Illusionen. Egal was ihr tut, Michael wird sterben.

Trevor wird Franklin dafür hassen, genauso wie Michaels Familie. An diese geht übrigens auch dessen Anteil an der Beute aus dem letzten Raubüberfall. Ihr verliert bei diesem Ende also ziemlich viel Kohle.

Wenn ihr das verlorene Geld ausgleichen müsst, helfen euch vielleicht unsere Tipps zum schnellen Geld in GTA 5.

GTA 5: Schnell Geld verdienen mit Überfällen, Börse und U-Boot-Glitch   0     1

Mehr zum Thema

GTA 5: Schnell Geld verdienen mit Überfällen, Börse und U-Boot-Glitch

Ende 3 - Die dritte Alternative

Wenn ihr die drei Freunde zusammenhalten wollt, dann gibt es nur eine Möglichkeit: Jeden ausschalten, der euch irgendwie bedroht. Egal ob Merryweather, Ballas, Triaden oder Haines. 

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

In der Mission Die dritte Alternative geht ihr auf auf große Tour, um endlich alle losen Enden zu kappen. Nachdem ihr jeder Fraktion gezeigt habt, dass man sich mit drei Blutsbrüdern besser nicht anlegt, schiebt ihr Devin Weston im Kofferraum eines Auto noch in den Pazifik. 

Dies ist nicht nur das beste Ende, in dem alle Charaktere im Guten auseinandergehen, sondern auch das kanonische. Denn in GTA Online finden sich viele Referenzen auf alle Charaktere und das diese noch am Leben sind. 

Welches Ende gefällt euch am besten und habt ihr den Abspann bekommen, den ihr wolltet?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.