GTA 5: Schnell Geld verdienen mit Überfällen, Börse und U-Boot-Glitch

Wenn es eine Sache gibt, die man nie genug auf den Straßen von Los Santos haben kann, dann sind es bündelweise Dollarnoten. Wir zeigen euch, wie ihr schnellstmöglich rankommt.

von Stephan Zielke,
20.03.2022 09:15 Uhr

Mit ein paar einfachen Tricks, könnte ihr in der Story Kampagne sehr schnell reich werden. Mit ein paar einfachen Tricks, könnte ihr in der Story Kampagne sehr schnell reich werden.

In GTA 5 ist es gar nicht so einfach, an Geld zu kommen. Denn viele wiederholbare Jobs in dem Rockstar-Gangster-Epos werfen nicht so viel Geld ab, wie ihr erwarten solltet. Stattdessen verdient ihr den Großteil des Geldes der drei Protagonisten durch Raubzüge innerhalb der Story. Wollt ihr dieses Geld noch weiter vermehren, dann bleibt euch nur ein wenig Trickserei an der Börse. Wie das am besten funktioniert, verraten wir euch hier.

Die Story-Raubzüge

Achtung! Beachtet bitte, dass in diesem Guide fünf große Hauptmissionen von GTA 5 gespoilert werden!

Jeder der fünf großen Raubzüge des Spiels hält einen potenziell großen Zahltag für euch bereit. Allerdings kommt es darauf an, welche Entscheidungen ihr in den Vorbereitungen zu diesen trefft. Daher verraten wir euch, welche Optionen ihr wählen solltet, um das Maximum aus diesen nicht wiederholbaren Missionen herauszuholen. 

Überfälle sind ein guter Einstieg, um erstmal ein gewisses Grundvermögen aufzubauen. Überfälle sind ein guter Einstieg, um erstmal ein gewisses Grundvermögen aufzubauen.

Falls ihr keine Lust habt, auf korrekt illegalem Weg reich zu werden, könnt ihr natürlich auch einfach Cheat-Codes benutzen:

GTA 5: Alle Cheats für Xbox Series XS und Xbox One

Mehr zum Thema

GTA 5: Alle Cheats für Xbox Series X/S und Xbox One

1. Der Juwelenraub

Herangehensweise: Subtil

Hacker: Rickie Lukens

Schütze: Packie McCreary

Fahrer: Karim Denz

Dank Rickie werdet ihr sehr viel mehr Zeit haben, so viel Geld wie nur möglich einzusacken. Packie ist zwar nicht besser als die anderen Optionen, die ihr zur Verfügung habt, aber bedeutend billiger. Ihr schaltet ihn bei einem zufälligen Event nahe Franklins Haus frei. Die Hauptsache ist aber, dass ihr nicht Norm mitnehmt. Dieser wird seine Geldtasche verlieren und sterben. Zwar könnt ihr die Tasche aufsammeln, dennoch solltet ihr auf Nummer sicher gehen.

2. Der Merryweather-Raubüberfall

Egal was ihr hier auswählt, der Job wird scheitern. Ihr bekommt keinen einzigen Dollar.

3. Das Ding in Paleto

Schütze: Packie McCreary / Chefkoch

Hattet ihr Packie schon in der letzten Mission dabei, hat er bedeutend bessere Werte als die Alternativen. Hattet ihr Packie nicht dabei oder freigeschaltet, dann ist Chefkoch perfekt für den Job. Nehmt aber bloß nicht Norm oder Daryl mit. Beide werden bei der Mission versagen und ihr verliert ein Drittel des gesamten Geldes.

4. Der Bureau-Überfall

Herangehensweise: Übers Dach

Hacker: Rickie Lukens

Schütze: Norm Richards

Fahrer: Taliana Martinez/Karim Denz

Rickie reicht als Hacker vollkommen aus. Hier unterscheidet sich nur die Zeit, die ihr für das Hacking-Minigame braucht. Davon hängt aber nicht eure Belohnung ab. Norm kann zur Abwechslung mal nichts kaputt machen, daher reicht er vollkommen aus. 

Taliana müsst ihr genau wie Packie erst durch ein Event freischalten. Ihr findet sie bei einem verunglückten Fahrzeug nahe des Great Ocean Highway bei Mount Chiliad. Bringt sie an ihr Ziel, bevor sie verblutet und ihr schaltet sie als Fahrerin frei. Dank des Krankenwagens, mit dem sie vorfährt, habt ihr es bei dem Überfall sehr leicht, die Cops abzuschütteln.

5. Das große Ding

Herangehensweise: Brachial

Schütze 1 (Franklin): Daryl Johns

Schütze 2 (Michael): Norm Richards

Fahrer 1 (Heli): Taliana Martinez

Fahrer 2 (Zug): Karim Denz

Nehmt auf jeden Fall die brachiale Vorgehensweise. Denn sonst verdient ihr mit allen Charakteren jeweils ungefähr 6.000.000 Dollar weniger. Die Schützen machen in dieser Mission keinen Unterschied, weswegen ihr hier die billigsten Alternativen wählen könnt. Taliana ist die günstigste Wahl, was den Hubschrauber angeht. Karim solltet ihr den Zug fahren lassen, da er mit dem Heli abstürzen würde. 

Habt ihr alles richtig gemacht, dann geht ihr mit 41.000.000 Dollar pro Charakter aus dem Überfall.

Aktienhandel in GTA 5

Mit Aktien macht ihr das richtig große Geld in GTA 5 Mit Aktien macht ihr das richtig große Geld in GTA 5

Habt ihr genug Startkapital gesammelt, dann könnt ihr den Aktienmarkt innerhalb von GTA 5 manipulieren. Fast jede Marke im Spiel hat ein Konkurrenzunternehmen. Mit Missionen und unterschiedlichen Aktionen könnt ihr diese beiden Gegeneinander ausspielen und so richtig viel Kohle machen.

Dabei unterscheidet das Spiel zwischen Multiplayer und Singleplayer. Die Preise der BAWSAQ-Aktien richten sich nach den Aktionen der Spieler in GTA Online. Daher könnt ihr die Schwankungen nur bedingt beeinflussen. LCN-Aktien hingegen werden nur von euren Aktionen im Solo-Spiel und natürlichen Schwankungen beeinflusst. 

Schaltet ihr innerhalb von Lester-Attentatsmissionen zum Beispiel den CEO eines Unternehmens aus, dann steigen die Aktien der Konkurrenz. Wenn ihr doppelt abkassieren wollt, könnt ihr mit dem Gewinn direkt danach Wertpapiere des angeschlagenen Unternehmens kaufen und warten, bis sich die Aktie erholt habt. Dafür sollten allerdings einige Stunden im Spiel vergehen. Legt euch dafür ein paar mal schlafen.

Denkt daran immer vor Investitionen zu speichern und die Autosave-Funktion des Spiels abzuschalten. 

Die Attentatsmissionen können euch Milliarden einbringen, wenn ihr richtig investiert. Die Attentatsmissionen können euch Milliarden einbringen, wenn ihr richtig investiert.

Die erste Attentatsmission von Lester ist Hotelmord. Sie ist die einzige, die ihr für die Story erledigen müsst. Die anderen sind vollkommen optional, weswegen ihr sie euch aufheben solltet, wenn ihr richtig viel Kohle habt. Achtet bei allen Missionen darauf, dass Geld aller Charaktere zu investieren, nicht nur von einem, sonst entgeht euch eine Menge Gewinn. Wie ihr am besten investiert, verrät euch folgende Tabelle:

Attentats-MissionGTA-5-Aktien, die ihr vor der Mission kauftGTA-5-Aktien, die ihr nach der Mission kauft
HotelmordBetta PharmaceuticalsBlikington-Research
Mord mit vielen ZahlenDebonaire CigarettesRedwood
Der SittenmordFruitFacade
Mord im BusVapid
Mord auf der BaustelleGold Coast

Noch mehr Geld durch Zerstörung. Aber auch außerhalb von Missionen könnt ihr die Konkurrenz zwischen den Unternehmen ausnutzen. Kauft zum Beispiel billige Aktien von eCola und fahrt dann durch die Stadt und zerlegt Getränkeautomaten der anderen Soda-Anbieter. Schlaft ein paar mal und überprüft euer Depot. Das könnt ihr beliebig wiederholen. Das funktioniert auch mit den beiden Fluggesellschaften in Los Santos. Kauft die Aktien der einen Gesellschaft und holt am Flughafen Maschinen der anderen Airline mit dem Raketenwerfer vom Himmel. Aber auch hier gilt die Regel: vorher speichern und Autosave ausstellen!

Der U-Boot-Glitch

Kartenposition Schwimmt zu dieser Stelle oder klaut einen Jetski am Pier im Osten.

Koffer Der Koffer liegt neben der Einstiegsluke und ist jedesmal 25.000 Dollar wert.

Gerade zu Beginn des Spiels habt ihr noch nicht so viel Geld zur Verfügung. Dann lohnt sich für euch vielleicht dieser kleine Fehler im Spiel. Reist an die Küste von Los Santos, so wie wir es auf dem Screenshot markiert haben. Genau wie zuvor solltet ihr Speichern und die Autosave-Funktion ausstellen.

Taucht nun runter zu dem U-Boot und sammelt den Koffer mit den 25.000 Dollar ein. Speichert auf dem vorherigen Spielstand und ladet diesen danach wieder. Ihr habt nun das Geld, aber der Koffer ist wieder da. Wiederholt das solange ihr wollt und ihr könnt ein stattliches Startkapital aufbauen.

Was ist euer Tip für das schnelle Geld in Los Santos?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.