GTA 6 ohne kultigen Radio-DJ? Lazlow Jones verlässt Rockstar Games

Seit GTA 3 ertönt die Stimme von Rockstar Games‘ Lazlow Jones als Moderator im Ingame-Radio. Doch das wird sich nun wohl ändern.

von Andreas Bertits,
17.08.2020 15:41 Uhr

GTA 6 könnte ohne den bekannten Radio-Moderator auskommen müssen. GTA 6 könnte ohne den bekannten Radio-Moderator auskommen müssen.

Was wäre die GTA-Reihe ohne die Radiosender, denen wir beim täglichen Chaos im Auto lauschen? Und hier vor allem ohne die kultige Stimme von Laszlow Jones, der seit GTA 3 in den Actionspielen als DJ Lazlow kernige Sprüche ablässt? Es könnte sein, dass ihr euch in Zukunft umgewöhnen müsst.

Lazlow Jones ist nämlich kein Sprecher, den Rockstar Games jedes Mal als Radio-Moderator für neue GTA-Ableger anheuert. Jones war Mitarbeiter beim Studio und dort bisher als Producer, Autor und Game Director diverser Titel tätig gewesen. Zuletzt hatte er die Position des Co-Chefs von Rockstar Games Production inne. 19 Jahre lang arbeitet er für Rockstar Games, doch laut seiner LinkedIn-Seite hat er das Unternehmen bereits im April 2020 verlassen.

Ein Radio-Moderator wird zum Ingame-Radio-Sprecher

Lazlow Jones wurde nicht zufällig als Stimme von DJ Lazlow in GTA ausgewählt. Er arbeitete früher tatsächlich als Radio-Moderator bevor er zu Rockstar Games wechselte. Es war also nur logisch, ihn diesen Job in den Spielen erledigen zu lassen.

Lazlow Jones berichtete, dass er sich jetzt auf andere Projekte konzentriert, unter anderem für Disney und Netflix:

"Zurzeit arbeite ich an mehreren Projekten, darunter die Entwicklung von Shows für Disney und Netflix, die Beratung einer Videospielfirma und die Zusammenarbeit mit einem Autor/Regisseur von Comedy Central sowie einem Emmy-Gewinner, dem Produzenten und Regisseur von Dreamworks."

Ob dies wirklich bedeutet, dass wir in GTA 6 auf seine Stimme verzichten müssen? Vielleicht arbeitet er ja als freier Mitarbeiter weiter für Rockstar Games am Spiel mit. Sicher ist das aber nicht.

Findet ihr es schade, dass Lazlow Jones Rockstar Games verlassen hat? Könntet ihr mit einem neuen Radio-Moderator leben?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.