GTA 6 könnte laut Rockstar-Mitbegründer anders werden, als viele erwarten

Der Rockstar-Mitbegründer Jamie King, der inzwischen nicht mehr im Unternehmen tätig ist, wurde in einem Interview über die möglichen Änderungen bei GTA 6 befragt.

von Samara Summer,
29.11.2021 10:22 Uhr

Wird GTA 6 womöglich einen anderen Tonfall anschlagen als die Vorgänger? Wird GTA 6 womöglich einen anderen Tonfall anschlagen als die Vorgänger?

Welche Änderungen Grand Theft Auto 6 im Vergleich zu den Vorgängern mit sich bringen könnte – oder überhaupt, was im nächsten Teil des Franchises Sache ist – Darüber wurde in den letzten Monaten viel spekuliert. Bislang lässt Rockstar die Fans jedoch schmoren. Dafür hat einer der Mitbegründer jetzt eine Einschätzung abgeben. Warum nur eine Einschätzung? Jamie King ist inzwischen nicht mehr bei Rockstar. Welche Spekulationen er über den GTA 5-Nachfolger geäußert hat, erfahrt ihr hier.

Mögliche Änderung im Tonfall

Darum geht es: Jamie King wurde in einem YouTube-Video von Killaz zu verschiedenen Themen, unter anderem auch zur Richtung für GTA 6, befragt. Er ist einer der vier Gründer von Rockstar, aber inzwischen nicht mehr im Unternehmen tätig. Daher kann er nur persönliche Einschätzungen, keine offiziellen Statements, abgeben. Trotzdem ist Kings Insider-Meinung interessant.

Mögliche Änderungen: King mutmaßt, dass der größte Unterschied zwischen GTA 6 und den Vorgänger-Titeln der Tonfall sein könnte. Seine Einschätzung ist, dass der nächste Teil des Franchises eventuell "weniger edgy und weniger lustig" werden könnte.

Sollte er damit richtig liegen, so könnte sich das neue Spiel womöglich bei seinem Ton eher an Rockstars letzter Veröffentlichung Red Dead Redemption 2 orientieren, das zwar seine humorvollen Seiten hat, aber im Großen und Ganzen eine recht ernste Geschichte erzählt.

Was die grundsätzliche Formel der Grand Theft Auto-Serie angeht, so kann King sich nicht vorstellen, dass es große Änderungen geben wird. Er meint, das Team habe das System perfektioniert und erinnert an den Erfolg von GTA 5 und GTA Online.

Wird es mit den neuen Hauptpersonen ernster zugehen? Wird es mit den neuen Hauptpersonen ernster zugehen?

Was wissen wir bisher?

Das ist leider sehr wenig. Sicher ist eigentlich nur, dass GTA 6 irgendwann herauskommen wird. Dazu kommt eine lange Liste mit Leaks und Gerüchten, die wir in folgendem Artikel für euch zusammengefasst haben:

GTA 6: Gerüchte und Leaks zu Release, Setting, Map + Co.   72     4

Mehr zum Thema

GTA 6: Gerüchte und Leaks zu Release, Setting, Map & Co.

Rockstar hält sich aktuell mit offiziellen Infos noch zurück. Wir wissen also weder, wann wir im nächsten Teil des Franchises versinken können, noch welcher Schauplatz oder welche Charaktere uns erwarten.

Was haltet ihr von Kings Aussage? Denkt ihr, das ist der Weg, den Rockstar einschlagen wird und würde euch das gefallen?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Die Kommentarsektion unter diesem Artikel wurde geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.