GameStars 2019

GTA Online - Casino-DLC sorgt wegen Glücksspiel für rechtliche Probleme

GTA Online muss in einigen Ländern vorerst ohne das große Casino-DLC auskommen. Grund dafür ist illegales Glücksspiel. Ja, richtig gelesen.

von Maximilian Franke,
24.07.2019 12:32 Uhr

Glücksspiel wird GTA mancher Orts zum Verhängnis. Glücksspiel wird GTA mancher Orts zum Verhängnis.

GTA Online hat vor kurzem den kostenlosen Casino-DLC spendiert bekommen. Darin geht es, wenig überraschend, um virtuelles Glücksspiel. Allerdings könnt ihr die Casino-Chips mit echtem Geld kaufen und das ist ein Problem für die Gesetzeslage in einigen Ländern (via BBC). Kurze Entwarnung: Deutschland, Österreich und die Schweiz gehören nicht dazu.

Mittlerweile ist klar, dass es in einigen Regionen der Welt nicht möglich ist, das Casino-DLC zu spielen. Vor dem Release stand noch die Frage im Raum, wie genau die Chips gekauft werden können. Einige Streamer und Magazine wie Kotaku gingen davon aus, dass sie nur über spielerische Wege erstanden werden können, wie in Red Dead Redemption.

Was ist das Problem?

Doch Rockstar hat wesentlich simpler gedacht und verkauft Spielchips für GTA-Dollar. GTA-Dollar sind wiederum mit echtem Geld zu haben, also könnt ihr indirekt Spielchips mit eurer realen Kreditkarte erwerben. Gewinnen könnt ihr im virtuellen Casino aber selbstverständlich nur die virtuelle Währung. Hier dürfte für viele Länder das größte Problem liegen.

Alle Spieler bekommen jeden Tag 1.000 kostenlose Chips geschenkt. Außerdem gibt es ein Limit beim Kauf. Nach 50.000 Chips müsst ihr eine kurze Zeit warten, bevor ihr mehr kaufen könnt.

Was bedeutet ein Verbot konkret?

Besonders kurios ist, wie sich eine örtliche Glücksspiel-Sperre in den entsprechenden Ländern auswirkt. Offenbar kann das Update ganz normal heruntergeladen und installiert werden. Einigen Spieler zufolge ist das Casino auch betretbar.

Doch abgesehen von der Erkundung der neuen Umgebung, gibt es offenbar nicht viel zu tun. Die verschiedenen Spielautomaten und Kartentische sind nicht nutzbar und dienen somit nur als schicke Deko.

Rockstar Games hat bisher noch nicht offiziell auf die Situation reagiert. Ob und wie genau das Casino-DLC noch angepasst wird, bleibt abzuwarten.

Wo ist das Casino-DLC verboten?

Auf Reddit gibt es mittlerweile eine zusammengetragene Liste mit Orten, in denen das Casino gesperrt ist. Deutschland, Österreich und die Schweiz sind nicht betroffen.

In diesen Ländern funktioniert das Casino nicht:

  • Afghanistan
  • Algeria
  • American Samoa
  • Argentina
  • Azerbaijan
  • Bahamas
  • Bhutan
  • Bosnia and Herzegovina
  • Belarus
  • Cambodia
  • Cayman Islands
  • China
  • Cuba
  • Cyprus
  • Czech Republic
  • Greece
  • Iceland
  • Indonesia
  • Iran
  • Iraq
  • Israel
  • Jordan
  • Kuwait
  • Lebanon
  • Libya
  • Luxembourg
  • Maldives
  • Mali
  • Mauritania
  • Malta
  • Malaysia
  • North Korea
  • Oman
  • Pakistan
  • Paraguay
  • Peru
  • Poland
  • Portugal
  • Qatar
  • Saudi Arabia
  • Somalia
  • South Africa
  • South Korea
  • Sudan
  • Syria
  • Taiwan
  • Thailand
  • Turkey
  • Tuvalu
  • United Arab Emirates
  • Vietnam
  • Venezuela

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen