GTA Trilogy: Endlich ist das Remaster offiziell, hier sind alle Infos

GTA 3, Vice City und San Andreas bekommen offiziell ein Remaster spendiert. Die Grand Theft Auto: The Trilogy - The Definitive Edition kommt damit auch auf die neue Konsolengeneration.

von Eleen Reinke,
08.10.2021 17:15 Uhr

GTA 3, Vice City und San Andreas bekommen mit der GTA: Trilogy - The Definitive Edition ein Remaster spendiert. GTA 3, Vice City und San Andreas bekommen mit der GTA: Trilogy - The Definitive Edition ein Remaster spendiert.

Schon seit Monaten schwirrten Gerüchte im Netz herum, nach denen GTA 3, GTA: Vice City und GTA: San Andreas ein Remaster bekommen würden. Passend zum 20-jährigen Jubiläum von GTA 3 ließ Rockstar die Katze nun endlich aus dem Sack: Die etwas zungenbrecherisch benannte Grand Theft Auto: The Trilogy - The Definitive Edition vereint alle drei Titel von Rockstar in einem Remaster-Paket.

Wann erscheint die GTA Remaster-Trilogie? Einen konkreten Releasetermin gibt es bisher nicht, allerdings soll die Definitive Edition noch in diesem Jahr für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und die Nintendo Switch erscheinen. 2022 soll die Remaster-Trilogie dann ebenfalls für iOS und Android verfügbar sein.

Neuerungen in GTA: The Trilogy - The Definitive Edition

Das ist neu an der Remaster-Trilogie: Wie zu erwarten war, gibt es natürlich grafische und technische Verbesserungen in der Remaster-Trilogie, um sie auf die neuen Konsolengenerationen anzupassen. Auch das Gameplay soll verbessert werden, dennoch soll die Trilogie das klassische Look&Feel der Originale beibehalten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Allzu viele Informationen zu weiteren Neuerungen hat Rockstar bisher nicht herausgegeben. Zumindest gab es vorab bereits Gerüchte, dass es auch spielerische Anpassungen am Spiel geben soll. Damit sollen wohl die Titel für ein modernes Publikum angepasst werden. Ob diese Änderungen aber wirklich kommen und wie sie aussehen werden, bleibt aktuell noch offen.

Weitere Infos sollen bald folgen

Die Ankündigung lässt noch so gut wie alle Details der Grand Theft Auto: The Trilogy - The Definitive Edition offen, zumindest sollen weitere Infos aber in den kommenden Wochen folgen. In Vorbereitung auf die Veröffentlichung sollen außerdem die bestehenden Versionen der klassischen Titel aus dem digitalen Handel genommen werden.

Die GTA 5-Version für PS5 und Xbox Series X/S lässt uns derweil noch etwas länger warten. Die Upgrade-Version sollte ursprünglich noch im November 2021 erscheinen, wurde dann jedoch auf März 2022 verschoben. Kein Wunder, denn viele Fans zeigten sich mit dem ersten Blick auf die Current Gen-Editzion unzufrieden. Zumindest Abonnent*innen von PS Plus haben dank der Verschiebung einen kleinen Grund zur Freude.

Was wünscht ihr euch jetzt für Neuerungen für die GTA: The Trilogy - The Definitive Edition?

zu den Kommentaren (81)

Kommentare(81)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.