GTA: Vice City - Fan zeigt, wie ein Remaster aussehen müsste

GTA: Vice City feierte kürzlich seinen 14. Geburtstag. Um das zu feiern, zeigt nun ein Fan auf beeindruckende Weise, wie ein Remaster des Spiels aussehen könnte.

von Tim Hödl,
04.11.2016 18:05 Uhr

GTA: Vice City - Release-Trailer der »10th Anniversary Edition« 1:14 GTA: Vice City - Release-Trailer der »10th Anniversary Edition«

GTA 6 ist wohl noch in weiter Ferne. Schließlich verkauft sich GTA 5 auch dank GTA Online nach wie vor blendend und zudem arbeitet Rockstar ja an einem nicht ganz unwichtigen Spiel namens Red Dead Redemption 2. Was könnte die Wartezeit auf einen neuen Serienteil also besser überbrücken als ein ordentliches Remaster von GTA: Vice City?

Mehr:GTA 5 - Gerücht: Statt Singleplayer-DLC kommen Online-Maps

Immerhin wollte auch Publisher Take-Two Remastered-Fassungen der älteren Ableger nicht ausschließen - zumindest, sofern sie »kreativ« sind. Ein Prädikat, das sich der YouTuber Majami Hiroz: Welcome to the '80s nicht nur durch seinen Namen verdient. Den nunmehr 14. Geburtstag von GTA: Vice City feierte er nämlich, indem er das Intro des Klassikers gehörig überarbeitete.

Mit den überstilisierten Bildfehlern und Texteinblendungen erinnert sein GTA: Vice City Remastered stark an Max Payne 3, passt dank der knalligen Farbgebung aber trotzdem zum 80er-Jahre Setting des Originals. Auch die Grafik polierte er auf und erfüllt damit die Erwartungen, die viele Spieler an Remaster-Versionen stellen.

Wie gefällt euch GTA: Vice City Remastered?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen