Halo Infinite - Spielzeug-Leak lässt den Wunsch vieler Fans wahr werden

Offizielle neue Infos zum Xbox-Shooter gibt es zwar nicht, dafür aber einen Hinweis auf Gegner und neue Waffen, die jetzt auf ungewöhnliche Weise geleakt wurden.

von Tobias Veltin,
27.04.2020 13:47 Uhr

Halo Infinite erscheint Ende 2020 für die Xbox One und die Xbox Series X. Halo Infinite erscheint Ende 2020 für die Xbox One und die Xbox Series X.

Microsoft hüllt sich in Sachen Halo: Infinite weiterhin in Schweigen. Die Fans werden ob des Informationsmangels langsam ungeduldig und saugen jede noch so kleine vermeintliche Neuigkeit oder Infohäppchen auf.

Jetzt könnte ein aktueller Leak ein paar neue Hinweise auf Gegner und Waffen im Spiel geben. Und zudem etwas bestätigen, was sich viele Fans bereits gewünscht haben.

Der Halo-Leak im Detail

Was wurde geleakt? Spielzeug. Genauer gesagt eine Figur aus der Mega Construx-Serie zu Halo: Infinite. Mega Blocks stellt bereits seit vielen Jahren offiziell lizenziertes Spielzeug zur Serie her, weswegen man diesen Leak durchaus Beachtung schenken kann.

Was zeigt der Leak? Einen Gegner und deren Waffen. Und hier wird es interessant: Denn die Gegner-Art dürfte Halo-Kennern bekannt vorkommen. Es handelt sich um die gorilla-ähnlichen Brutes, die in Halo 2 eingeführt wurden.

Wer allerdings genau die Rüstungen betrachtet und mit der Halo-Serie vertraut ist, erkennt schnell: Es handelt sich um Rüstungen der sogenannten "Verbannten" (engl. Banished).

Der Brute Warrior aus Leak. Der Brute Warrior aus Leak.

Bildquelle

Kämpfen wir in Halo: Infinite gegen die Verbannten?

Und exakt diese Rüstungen lassen viele Fans jubeln. Denn die Verbannten - eine radikale Splittergruppe unter der Führung von Atriox, die sich von der Allianz abspaltete und aktiv bekämpfte - wurde im Strategiespiel Halo Wars 2 eingeführt und von den Halo-Fans sehr positiv aufgenommen. Zudem sorgten sie mit neuen Fahrzeugtypen und Waffen für Abwechslung.

Deswegen finden sich online etliche Foreneinträge, in denen zu lesen ist, wie man die Verbannten in Halo Infinite einbauen könnte oder warum es cool wäre, die Verbannten in Halo Infinite zu sehen.

In Kurzform: Die Aufteilung der einzelnen Gegnerklassen würde das bisher gewohnte Halo-Konzept an einigen Stellen aufbrechen und könnte neue Twists ermöglichen, zum Beispiel bei Waffen oder Fahrzeugen.

Deswegen wünschten sich viele die Verbannten in Halo: Infinite. Und könnten durch den Spielzeug-Leak nun bestätigt worden sein.

Die Banished sind die gegnerische Fraktion im RTS Halo Wars 2. Die Banished sind die gegnerische Fraktion im RTS Halo Wars 2.

Wann gibt es endlich neue offizielle Infos zu Halo: Infinite?

Wie bei jedem Leak gilt natürlich auch bei diesem: Vorsicht! Denn natürlich müssen die Bilder nicht der Wahrheit entsprechen. Ob wir in Halo: Infinite tatsächlich gegen die Verbannten kämpfen, wird vermutlich aufgeklärt, wenn Microsoft endlich Details zur Story verrät.

Wann das sein wird, lässt sich nur vermuten, Xbox-Chef Phil Spencer hat aber bereits angedeutet, dass es bis zu einem neuen Spiele-Info-Event für die Xbox Series X nicht mehr lange dauern wird.

Was ihr bis Halo: Infinite machen könnt

Einige von euch warten bestimmt wie ich sehnsüchtig auf Halo: Infinite. Was ihr bis zum Release Ende 2020 machen könnt, hab ich in einem Artikel zusammengetragen.

Ihr wartet auf Halo: Infinite? Der beste Zeitvertreib ist schon lange erhältlich   72     2

Mehr zum Thema

Ihr wartet auf Halo: Infinite? Der beste Zeitvertreib ist schon lange erhältlich
zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.