High on Life ist der größte Game Pass-Hit des Jahres und Xbox-Fans freuen sich

Der Shooter mit den sprechenden Waffen scheint bei vielen Game Pass-Abonnent*innen einen Nerv zu treffen und bricht gleich mehrere Rekorde. Auch die Entwickler sind erfreut.

High on Life legt mal eben den größten Game Pass-Launch des Jahres 2022 hin. High on Life legt mal eben den größten Game Pass-Launch des Jahres 2022 hin.

Über mangelnden Nachschub konnten sich alle mit Game Pass-Abo auch im Jahr 2022 nicht beklagen, auch wenn die wirklich großen Plattform-Exklusives fehlten. Dass jetzt am Ende des Jahres aber ausgerechnet der Shooter High on Life etliche Rekorde des Services bricht, damit war vorab nicht unbedingt zu rechnen gewesen.

Aber wie Microsoft bestätigt hat, ist genau das der Fall. High on Life ist den Angaben zufolge nicht nur der größte Game Pass-Launch des Jahres, sondern auch der bislang erfolgreichste Start eines Third-Party-Spiels im Service sowie der größte Release eines reinen Singleplayer-Titels im Game Pass – jeweils basierend auf den gespielten Stunden in den ersten fünf Tagen nach Veröffentlichung (via VGC).

Ordentlicher User-Score, dank sprechender Waffen?

Der Shooter aus dem Hause Squanch Games scheint also offenbar einen Nerv zu treffen, wie auch viele positive Eindrücke von Spieler*innen in sozialen Netzwerken, oder der User-Score auf Metacritic beweisen, der derzeit bei beachtlichen 8.2 Punkten liegt.

Falls ihr noch nie von dem Titel gehört habt: In High on Life werdet ihr während einer Alien-Invasion unverhofft zum Kopfgeldjäger, der führende Köpfe einer Außerirdischen-Organisation erledigen muss. Der Clou sind die Waffen des Spiels, die nämlich ebenfalls außerirdische Wesen sind und mit euch sprechen, etwa die Pistole Kenny oder Messer Knifey. Dass die Idee für das Spiel von Justin Roiland, dem kreative Kopf hinter Rick & Morty stammt, merkt man High on Life an, denn das Ganze wird sehr humorvoll präsentiert, wobei dieser auch oft in (derbe) Gefilde abgleitet, die man mögen muss.

Falls ihr einen Eindruck zum Spiel braucht, ist hier ein aktueller Trailer:

High on Life - Launch-Trailer zum abgedrehten Shooter mit Rick + Morty-Flair 1:33 High on Life - Launch-Trailer zum abgedrehten Shooter mit Rick & Morty-Flair

Humor ist Geschmackssache, genau deshalb ist High on Life perfekt für den Game Pass

Auch wir haben ein paar Stündchen in den Shooter reingespielt und können ihm eine nahezu ideale Game Pass-Tauglichkeit attestieren. Denn aufgrund der Tatsache, dass der Humor hier natürlich ein entscheidendes Kriterium ist und definitiv nicht allen gefallen dürfte, ist der Titel für "anspielen und selbst beurteilen" im Abo-Service geradezu prädestiniert.

Dass der Shooter dabei spielerisch recht seicht und manchmal auch etwas hölzern bleibt, dürfte den Zahlen zufolge die Wenigsten stören. Kurzum: Wenn ihr noch auf der Suche nach einem Spiel für die freien Tage seid und Rick & Morty mögt, dann wird die Chance, dass euch High on Life taugt, vermutlich ziemlich groß sein.

Für Entwickler Squanch Games ist der Titel in jedem Fall schon jetzt ein Erfolg, was auch Auswirkungen auf die zukünftigen Entwicklungen des Studios hat. Denn wie Justin Roiland jetzt in einem Interview bestätigte, werden auch die kommenden Produktionen des Studios direkt im Game Pass landen. Ob die einen ähnlichen Erfolg feiern können, bleibt natürlich abzuwarten.

Habt ihr High on Life schon gespielt? Was sagt ihr zum ungewöhnlichen Shooter?

zu den Kommentaren (38)

Kommentare(38)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.