Horizon Zero Dawn - Fans hoffen gerade auf eine Verfilmung & liefern Ideen

Was passiert, wenn die Entwickler von Guerrilla Games einen Ausflug zu Sony Pictures machen? Richtig, Fans machen sich Hoffnungen.

von Hannes Rossow,
22.06.2019 09:55 Uhr

Für das Kino eignen würde sich Horizon Zero Dawn allemal.Für das Kino eignen würde sich Horizon Zero Dawn allemal.

Manchmal ist es leicht zu vergessen, dass Sony nicht einfach nur der PlayStation-Hersteller ist, sondern ein Tech-Konzern, der bei so ziemlich jedem Unterhaltungsmedium seine Finger im Spiel hat. So ist neben den der Videospielindustrie auch das Filmgeschäft ein großes Standbein von Sony - und manchmal überschneidet sich das auch. Und genau darauf hoffen aktuell Fans von Horizon Zero Dawn.

Guerrilla Games besucht Sony Pictures & Fans bauen Luftschlösser

Ein Besuch bei Freunden? Auf seinem Twitter-Kanal hat Guerrilla Games Mitbegründer Hermen Hulst jetzt nämlich die Gerüchteküche angeheizt. Hulst teilte seinen Followern mit, dass er mit ein paar Kollegen gerade auf Besuch bei Sony Pictures war - und dass dies sehr inspirierend gewesen sei.

Andeutung einer Zusammenarbeit? Nun muss ein Besuch eines Sony Worldwide Studios-Entwicklers bei der Filmsparte von Sony nicht gleich die Welt bedeuten, aber angesichts der crossmedialen Strategien der Mutterfirma ist eine Verfilmung von Horizon Zero Dawn (oder einer anderen Guerrilla Games-Marke) zumindest nicht undenkbar. Und das sehen auch die Fans so, die in den Antworten auf den Tweet gleich Ideen und Wünsche mitliefern.

Fans haben schon Ideen: So schwirrt gleich die Idee durch den Raum, eine Horizon Zero Dawn-Verfilmung könne in dem einzigartigen Animationsstil von Spider-Man: A New Universe umgesetzt werden. Aber es muss ja nicht gleich Aloy sein, die im Mittelpunkt steht, schließlich würde sich auch die Killzone-Reihe für einen Auftritt auf der großen Leinwand qualifizieren.

Vielleicht geht das Ganze aber auch in die andere Richtung. Schließlich sagt Hulst, dass man selbst inspiriert sei. Warum also nicht ein Ghostbusters-Spiel von Guerrilla Games? Irgendwas muss das Foto von Ecto-1 ja zu bedeuten haben, oder?

Plant Sony eine Umsetzung?

Die Uncharted-Verfilmung mit Tom Holland startet Ende 2020 in den Kinos und mittlerweile gibt es sogar ein eigenes Produktionsstudio innerhalb der PlayStation-Sparte, die sich um Film- und Serienumsetzungen bekannter Spiele-Franchises kümmern soll. Es gibt also definitiv Pläne, bekannte PlayStation-Marken für verschiedene Medien in unterschiedlichen Formaten aufzubereiten.

Aber ein Besuch von Guerrilla Games bei den Kollegen von Sony Pictures ist am Ende vielleicht doch einfach nur das - ein Besuch bei Freunden.

Was würdet ihr euch von einer eventuellen Zusammenarbeit erhoffen?


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen