Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung bekommt wohl eine Demo

Nintendo hat einen Hinweis für eine Demo zu Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung veröffentlicht - anscheinend aus Versehen.

von Sebastian Zeitz,
28.10.2020 08:30 Uhr

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung könnte wohl eine Demo bekommen. Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung könnte wohl eine Demo bekommen.

Das Spielprinzip der Warriors-Spiele ist seit vielen Jahren unverändert, aber mit Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung scheint Entwickler Koei Tecmo eine andere Richtung einzuschlagen. Zumindest liegt der Fokus des Spiels auf der Geschichte und bietet mehr als das typische Warriors-Spiel.

Wer sich unsicher ist, ob das Prequel zu Breath of the Wild gefallen könnte, für diejenigen sollte in den nächsten Tagen der eShop interessant werden. Denn Nintendo hat aus Versehen eine Demo zum Spiel erwähnt, obwohl es bisher keinerlei Ankündigung in diese Richtung gab.

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung bald kostenlos ausprobieren?

Die Info kommt über Nintendo Korea, genauer die regionale Webseite. Denn dort ist ein Newspost erschienen, der bereits kurze Zeit später wieder gelöscht wurde. Demnach ging es in diesem um eine Demo zu Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung. (via NintendoEverything)

Das ist der vermeintliche Inhalt der Demo: Auf der Seite standen auch schon einige Infos dazu, was euch mit der Probeversion erwartet. Demnach ist sie wie zuletzt die Pikmin 3-Demo der Anfang der Vollversion. Wie lange sie jedoch dauern wird, ist nicht bekannt. Dafür könnt ihr aber am Ende den Spielstand direkt übernehmen und in der Vollversion so den Anfang überspringen. Ob es fürs Durchspielen der Testversion auch einen Bonus gibt, wie unter anderem bei Pikmin 3, bleibt abzuwarten.

Spielbare Titanen? In dem Post bei Nintendo Korea ging es aber whl nicht nur um die kostenlose eShop-Demo, sondern auch weitere Infos zum Spiel. Demnach könnte es sein, dass die Titanen (engl. Divine Beasts) stellenweise gesteuert werden können. Der sehr holprig übersetzte Text-Abschnitt erwähnt dabei, dass man den riesigen Titanen nutzen wird, um so hunderte von Gegnern und Gebäude zu zerstören.

Wann erscheint die Demo? Das weiß noch niemand so genau, aber da der Post jetzt live ging, sollte es in Kürze soweit sein. Nintendo hat auch immer noch einen Partner Showcase für Oktober offen, der in den nächsten Tagen veröffentlicht werden könnte. Es bleibt also spannend für alle Zelda-Fans.

Die Informationen sind bisher nicht eindeutig übersetzt, weshalb vieles von der Webseite noch unklar ist. Es bleibt also abzuwarten, ob das stimmt, was in dem gelöschten Newspost stand. Wir haben bei Nintendo nachgefragt und werden bei einer Antwort den Artikel aktualisieren.

Würdet ihr Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung lieber erst einmal ausprobieren oder greift ihr so oder so zu?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.