Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Jedi Knight: Jedi Academy

Schüleralltag einmal anders

In 20 Missionen müsst ihr beweisen, dass ihr das Zeug zum Jedi habt. Mal stoppt ihr in einer futuristischen Metropole einen führerlosen Zug, der mit Höllengeschwindigkeit durch die Häuserschluchten jagt, oder ihr helft Jawas, deren Sandcrawler von Dieben besetzt wurde. Die Missionen sind geschickt mit der Haupthandlung verflochten, und es passiert nicht selten, dass sich das eigentliche Ziel ein paarmal erweitert. Der Einsatz der Macht spielt bei den Levels eine große Rolle. Mit jeder bestandenen Mission dürft ihr eure Fähigkeiten weiter ausbauen. So erwerbt ihr nach und nach neue Kräfte, wie den Schutzschild oder den Supersprung. Ihr benutzt eure Machtattribute auch, um Rätsel zu lösen. Mit dem Macht-Schub zum Beispiel könnt ihr Steine oder schwere Kisten bewegen, die euer Weiterkommen behindern. Aber auch die dunkle Seite der Macht kann erlernt werden. So bringen Jedis mit Hang zum Bösen den berühmten Darth-Vader-Würgegriff an oder schicken ein paar tausend Volt mit Blitzen durch die Körper ihrer Feinde. Auf den Verlauf der Handlung hat dies aber leider keinen Einfluss – da hätte man sich ruhig eine Scheibe bei dem genialen Knights of the Old Republic abschneiden dürfen! Überhaupt gibt es wenig spielerischen Freiraum abseits der Handlung. Zwar dürft ihr bei einigen Missionen entscheiden, welche ihr zuerst spielen wollt, ein strenger roter Faden ist dennoch vorgegeben. Die Handlung ist für Star-Wars-Kenner nichts Besonderes, die alte Geschichte um die bösen Sith und die guten Jedi wirkt mittlerweile etwas ausgelutscht.

3 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.