Kratos, Aloy & Co.: Diese Schauspieler*innen wollen wir für neue PS4-Serien

Es sollen weitere Film- und Serienadaptionen von großen PlayStation-Franchises kommen. Wir haben uns mal überlegt, wer eigentlich unsere liebsten Held*innen spielen soll.

von Hannes Rossow,
21.02.2021 15:00 Uhr

Horizon Zero Dawn als Serie? Gern, aber wer spielt Aloy? Horizon Zero Dawn als Serie? Gern, aber wer spielt Aloy?

Es ist noch gar nicht so lange her, da waren Videospielumsetzungen für Film und Fernsehen nur eine lose Reihe an Flops. In den letzten Jahren hat sich das allerdings gewandelt, die Adaptionen werden nicht nur besser, sondern auch erfolgreicher. Und damit steigt auch die Rate an Videospielheld*innen, die von echten Darsteller*innen verkörpert werden.

Sony ist hier ganz vorn dabei. Nach der Uncharted-Verfilmung, in der Tom Holland den jungen Nathan Drake spielt, folgt bald eine The Last of Us-Serie mit Pedro Pascal und Bella Ramsey in den Hauptrollen. Für die nächsten Jahren sollen in der hauseigenen PlayStation-Produktionsfirma drei Filme und sieben Serien entstehen - jede Menge Raum für die großen PS4-Franchises.

Aber gesetzt dem Fall, dass tatsächlich große Projekte folgen: Welche Schauspieler*innen kommen in Frage? Wir haben da ein paar Wünsche:

Hannes will Christopher Judge als Kratos

Christopher Judge schüttelt körperlich eindrucksvolle und wortkarge Charaktere aus dem Handgelenk. Christopher Judge schüttelt körperlich eindrucksvolle und wortkarge Charaktere aus dem Handgelenk.

Vor gar nicht allzu langer Zeit hätten wir wohl noch gesagt: Ein Film über Kratos? Da braucht's ja nur einen Schauspieler, der zwei Stunden lang schreit und wütend guckt. Doch mit dem quasi-Reboot von 2018 ist der Charakter komplexer geworden und die Auseinandersetzung mit Kratos' eigener Vergangenheit würde auch als aufwändige TV-Serie prächtig funktionieren. Und wer wäre da als Darsteller besser geeignet als Christopher Judge höchstpersönlich - der Stimme des neuen Kratos?

Es ist ja nicht so, als wäre es einfach nur die tiefe, markante Stimme, die für den nötigen Wiedererkennungswert sorgen würde. Christopher Judge hat auch den passenden Körperbau um Kratos darzustellen. Von seiner Vergangenheit als erfolgreicher American Football-Spieler bis hin zu seiner Schauspielerkarriere, wo er beispielsweise auch den stämmigen Teal'c in der Stargate-Serie spielte. An Überzeugungskraft mangelt es Judge absolut nicht.

Linda will Tessa Thompson als Aloy sehen

Tessa Thompson hat die richtige Energie für eine gute Aloy-Darstellung. Tessa Thompson hat die richtige Energie für eine gute Aloy-Darstellung.

Aloy wird in Horizon Zero Dawn eher als Heldin ohne Ecken und Kanten inszeniert. Die stoische und gleichzeitig sehr liebenswürdige Jägerin,die sich stets für das Gute einsetzt. Das ist sympathisch, klar. Aber auch ein wenig langweilig, wenn ich ehrlich bin. Was also, wenn Aloy in einer potenziellen Verfilmung von Horizon Zero Dawn doch etwas mehr Ecken und Kanten spendiert bekommt? Die würden der jungen Kriegerin ganz gut stehen.

Perfekt für diese Rolle würde sich da meiner Meinung nach die Schauspielerin Tessa Thompson eignen. In ihrer Rolle als Valkyrie in den Thor-Filmen spielt sie eine gefallene Kriegerin, die ihre Alltagssorgen mit jeder Menge Alkohol wegspült, am Ende aber doch wieder zu ihrer alten Stärke zurückfindet. Tessa Thompson ist cool, abgeklärt und könnte Aloy wunderbar verkörpern. Nur eben etwas unkonventioneller als gewohnt.

Dennis will stattdessen Rose Leslie als Aloy

Rose Leslies Rolle als Ygritte ist fast schon ein Aloy-Prototyp, Rose Leslies Rolle als Ygritte ist fast schon ein Aloy-Prototyp,

Viele Game of Thrones-Fans werden wohl zustimmend nicken, wenn ich Wildling Ygritte als eine der besten Figuren der gesamten Serie bezeichne, was vor allem an der hervorragenden Besetzung durch Rose Leslie liegt. Rose hat gezeigt, wie hervorragend sie die Rolle einer waschechten Kriegerin verkörpern kann und passt daher nicht nur wegen ihres Äußeren - was für mich bei einer Besetzung eher zweitrangig ist - perfekt in die Rolle der Aloy.

Einziges Manko wäre das mit 34 Jahren zu hohe Alter, was für mich aber bei weitem kein Ausschlusskriterium ist, zumal wir ja noch nicht wissen wann eine mögliche Serie spielt.

Annika will Tom Selleck als Sir Galahad

Vielleicht ist es einfach nur der Schnauzer: Aber Tom Selleck wäre perfekt für die Rolle von Sir Galahad geeignet. Vielleicht ist es einfach nur der Schnauzer: Aber Tom Selleck wäre perfekt für die Rolle von Sir Galahad geeignet.

The Order: 1886 glänzt mehr mit seiner filmischen Inszenierung und Atmosphäre, als mit seiner Spieltiefe. Umso spannender fände ich es, wenn aus dem PS4-Exclusive eine TV-Serie werden würde, in der wir mehr vom geheimen Orden und dem alternativen viktorianischen London bekommen könnten, das mit seinen Steampunk- und SciFi-Einflüssen durchaus reizvoll wäre.

Warum also nicht darauf aufbauen? Und zwar mit Tom Selleck als Sir Galahad höchstpersönlich? Natürlich kam mir der Magnum-Schauspieler direkt wegen seines Schnurrbarts in den Sinn, aber auch sonst kann ich ihn mir gut als edelmütigen Ritter vorstellen, der seit vielen Jahren die Menschen vor den monströsen Halbblütern beschützt. Einen gewissen britischen Touch hat er ja.

Wer wäre die perfekte Besetzung für euren Favoriten aus Sonys First Party-Lineup?

zu den Kommentaren (45)

Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.