GameStars 2019

Madden NFL 18 - Story-Modus Longshot soll ein "spielbarer Film" werden

Die Veröffentlichung der Football-Simulation Madden NFL 18 nähert sich mit großen Schritten. Nun hat EA Sports ein neues Behind-The-Scenes Video veröffentlicht, das mehr über den neuen Story-Modus des Spiels verrät.

von Imanuel Thiele,
17.08.2017 17:30 Uhr

Madden NFL 18 soll wie ein "spielbarer Film" werden. Madden NFL 18 soll wie ein "spielbarer Film" werden.

Was bei FIFA 17 letztes Jahr schon super funktioniert hat, hält nun nun auch bei Madden NFL 18 Einzug: Ein Story-Modus mit aufwendigen produzierten Zwischensequenzen, der euch in der Rolle eines festgelegten, fiktiven Spielers immer weiter in der Football League aufsteigen lässt.

Mehr: Madden 18 - "Longshot": Auch American Football bekommt einen Story-Modus

Besonders wird dabei auf die cineastische Qualität geachtet. So haben sich die Verantwortlichen das Ziel auf die Fahnen geschrieben, einen "spielbaren Film" zu schaffen. Dafür sollen euch aufwendig animierte Zwischensequenzen mit namhaften Schauspielern erwarten. Ab und zu dürft ihr sogar kleine Entscheidungen treffen, zum Beispiel, wenn es darum geht, wie ihr euch gegenüber einflussreichen Personen verhaltet.

Statt Alex Hunter (FIFA) schlüpft ihr diesmal in die Haut von David Wade, einem ehemaligen Highschool Quarterback. Dieser hat sich zwar vom Sport abgewandt, weil sein Privatleben ihm keinen Raum für seinen Traum lässt, doch schon bald entbrennt in ihm wieder der Ehrgeiz, in die National Football League aufzusteigen.

Madden NFL 18 wird am 25. August für PS4 und Xbox One veröffentlicht.

Madden NFL 18 - Reveal-Trailer zeigt Storymodus "Longshot" 1:08 Madden NFL 18 - Reveal-Trailer zeigt Storymodus "Longshot"


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen