Marvel’s Avengers: Im März kommen Hawkeye, Maestro und das Next Gen-Upgrade

Im März wird Marvel’s Avengers auf PS5 und Xbox Series X/S dank Upgrade aufgehübscht. Außerdem warten neue Helden und Storykapitel auf uns.

von Annika Bavendiek,
17.02.2021 18:28 Uhr

Im März wird Hawkeye zum spielbaren Held in Marvel's Avengers. Im März wird Hawkeye zum spielbaren Held in Marvel's Avengers.

Crystal Dynamics und Square Enix erweitern Marvel's Avengers im März um neue Inhalte. Zum einen bekommen Spieler*innen mit Hawkeye einen neuen Helden, zum anderen neue Kapitel samt neuen Schurken. Wer das Superheldenspiel auf PS4 oder Xbox One besitzt, erhält außerdem ein kostenloses Next Gen-Upgrade, das von der Leistung der PS5 und Xbox Series X/S profitiert.

Neue Kapitel mit Hawkeye und Maestro

Mit Marvel's Avengers Operation: Hawkeye - Futur Imperfekt gesellt sich ein neuer Held zu den Avengers hinzu. Wie der Name schon verrät, handelt es sich dabei um den treffsicheren Bogenschützen Clint Parton alias Hawkeye.

In dem Zusammenhang gibt es auch neue Story-Kapitel, die an die Operation "AIM im Visier" mit Kate Bishop anknüpfen und Hawkeyes Suche nach Nick Fury, den Anführer von SHIELD, thematisiert. Dabei stößt Hawkeye allerdings auf eine gefährliche Waffe und reist in eine apokalyptische Zukunft, womit wir beim neuen Schurken Maestro wären. Dieser stellt eine wahnsinnige Version von Hulk dar, die den Intellekt von Bruce Banner und die Stärke von Hulk vereint.

Die Kapitel lassen sich sowohl alleine oder mit bis zu drei Freunden spielen.

Was kostet Operation: Hawkeye? Besitzer*innen des Hauptspiels, egal auf welcher Plattform, erhalten die Inhalte kostenlos.

Wann erscheinen die neuen Inhalte? 18. März 2021

Marvel's Avengers bald auch auf PS5 und Xbox Series X/S

Mit dem Next Gen-Upgrade erhält das Superheldenspiel zudem verschiedene Anpassungen, die sich sowohl auf die Grafik als auch auf die Performance auswirken. Laut Square Enix sollen die Versionen für PS5 und Xbox Series X/S die Konsolen voll ausreizen und beinhalten folgende Verbesserungen:

  • höhere Framerates
  • Auflösung bis zu 4K auf PS5 und Xbox Series X & bis zu 1440p auf Xbox Series S
  • kürzere Ladezeiten und schnelleres Nachladen von Details
  • weitere Anpassungen wie verbesserte Heldenfähigkeiten und Rüstungszerstörung

Wer die PS4- bzw. Xbox One-Fassung bereits besitzt, erhält das Upgrade kostenlos. Das Upgrade einer Disc-Version erfordert dabei allerdings die jeweilige Next Gen-Konsole mit Laufwerk.

Übertragbarer Spielstand und Cross-Gen-Gameplay: Eure Fortschritte könnt ihr dabei von der PS4 und Xbox One auf die PS5 bzw. Xbox Series X/S übertragen und damit dort weiterspielen, wo ihr aufgehört habt. Außerdem bietet Marvel's Avengers Crossplay zwischen PS4 und PS5 sowie Xbox One und Xbox Series X/S an.

Wann kommen die Next Gen-Versionen? Das Upgrade erscheint zeitgleich mit dem Hawkeye-DLC am 18. März 2021.

Die neuen Inhalte präsentiert Square Enix auch in einem Trailer, den ihr euch hier anschauen könnt:

Link zum YouTube-Inhalt

Marvel's Avengers erschien bereits im September 2020 für PS4, Xbox One, PC und Google Stadia. Am 18. März folgen dann schließlich die angepassten Versionen für PS5 und Xbox Series X/S. Darüber hinaus wird das Superheldenspiel zeitweise durch Helden, Missionen, Regionen und andere Inhalte erweitert.

Nichtsdestotrotz verkaufte sich Marvel's Avengers nach Release schlechter, als Square Enix sich erhofft hatten. Das könnte beispielsweise am Multiplayer-Grind und dem Kampfsystem liegen, was wir unter anderem im GamePro-Test kritisiert haben.

Was sagt ihr zu dem Hawkeye-DLC und dem Next Gen-Upgrade? Freut ihr euch darauf, oder habt ihr das Spiel bereits abgeschrieben?

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.