Marvel’s Avengers: Xbox-Fans fühlen sich wie “Kunde zweiter Klasse”

Marvel’s Avengers bekommt auf der PlayStation zahlreiche exklusive Inhalte. Die Xbox-Community ist davon nicht begeistert und plant einen Boykott.

von Annika Bavendiek,
05.08.2020 12:48 Uhr

Die Xbox-Community wird in Marvel's Avengers keinen Spider-Man erhalten. Die Xbox-Community wird in Marvel's Avengers keinen Spider-Man erhalten.

Die Entwickler von Marvel's Avengers scheinen ein Herz für die PlayStation zu haben. Neben den mittlerweile bestätigten Spider-Man als exklusiven DLC-Charakter, wird es noch weitere Inhalte ausschließlich für die PS4 und PS5 geben. Auf dem offiziellen PlayStation Blog erklärt Andy Wong, der Community-Manager von Crystal Dynamics, was geplant ist. Derweilen wird zum Boykott des Superhelden-Spiels aufgerufen.

Marvel's Avengers mit zahlreiche PlayStation-Exclusives

PlayStation-Spieler*innen dürfen sich freuen. Sie erhalten nicht nur Spider-Man als DLC-Charakter, sondern werden neben extra Community-Herausforderungen noch weitere exklusive Inhalte bekommen, die allerdings zeitlich begrenzt sind:

"Wenn es um Kosmetik geht, haben PlayStation-Spieler 30 Tage lang exklusiven Zugang zu einem legendären Outfit, einem legendären Emote, einem epischen Takedown und einem Namensschild für jeden Superhelden, sobald sie veröffentlicht werden - dies gilt auch für die sechs Starthelden."

Für die PS Plus-Abonnenten gibt es außerdem noch mehr abzustauben. Sie erhalten zu jedem Superhelden, der nach dem Release in Marvel's Avengers hinzugefügt wird, ein kostenloses Bundle. Darin sind seltene Outfits, ein Namensschild und 100 Credits enthalten. Zum Start wird es auch ein Ms. Marvel-Bundle geben.

Neben Spider-Man wird es weitere exklusive Inhalte auf der PlayStation geben. Neben Spider-Man wird es weitere exklusive Inhalte auf der PlayStation geben.

Xbox-Fans rufen zum Boykott auf

Die ganzen PlayStation-Vorteile gefallen aber nicht jedem. Vor allem die Xbox-Spielerschaft fühlt sich betrogen und wie "Kunden zweiter Klasse". Immerhin würden sie für den gleichen Preis weniger Inhalte bekommen. Aus diesem Grund ruft ein Reddit-User auch zum Boykott des Spiels auf. Der Plan ist, Marvel's Avengers erst zu kaufen, wenn sie die gleichen Inhalte erhalten.

Link zum Reddit-Inhalt

Ob der Plan aufgeht und damit Crystal Dynamics und Square Enix einen Denkzettel verpasst, wird sich ab dem 4. September 2020 zeigen. Dann erscheint Marvel's Avengers für PS4, Xbox One und PC. Next Gen-Versionen für die PS5 und Xbox Series X werden folgen. Im August finden derweil an verschiedene Wochenenden die Beta statt, zu der ihr hier mehr erfahren könnt:

Marvel’s Avengers-Beta startet im August: Alle Infos zu Helden & Missionen   3     2

Mehr zum Thema

Marvel’s Avengers-Beta startet im August: Alle Infos zu Helden & Missionen

Was ist eure Meinung zu den exklusiven PlayStation-Inhalten? Findet ihr es anderen gegenüber unfair? Und was haltet ihr von dem Aufruf zum Boykott?

zu den Kommentaren (179)

Kommentare(179)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.