Adventskalender 2019

Monster Hunter World - Iceborne spielt zur Hälfte auf der alten Map

Monster Hunter World: Iceborne soll sehr umfangreich werden. Somit bekommen auch die bekannten Gebiete mehr Inhalte. Gut 50% des Addons, um genau zu sein.

von Maximilian Franke,
05.07.2019 09:43 Uhr

Monster Hunter World: Iceborne spielt ungefähr zur Hälfte in den vertrauten Gebieten. Monster Hunter World: Iceborne spielt ungefähr zur Hälfte in den vertrauten Gebieten.

Monster Hunter World: Iceborne soll den Umfang betreffend ungefähr genauso groß werden, wie das Hauptspiel. Neben einem neuen Gebiet wird auch die Geschichte weitererzählt und natürlich dürft ihr auch mehr Monster jagen. Nun haben die Entwickler verraten, dass ungefähr die Hälfte der neuen Handlung in den alten Gebieten von Monster Hunter World spielen werden.

Alte Map wird nicht vergessen. Dazu hat sich Produzer Ryozo Tsujimoto in einem Videointerview mit GameInformer geäußert. Das neue Gebiet Raureif-Weite wird das größte Areal in Monster Hunter World. Wenn in etwa 50 Prozent der Story auf der bekannten Map spielt, werdet ihr euch auch in den vertrauten Regionen viel mit neuen Inhalten beschäftigen können.

Nicht alles ist von Beginn an zugänglich

Um Iceborne spielen zu können, müsst ihr das Hauptspiel von Monster Hunter World besitzen. Es ist kein Standalone-Addon. Nicht alle Inhalte stehen euch direkt zum Start der Erweiterung zur Verfügung.

"Gleich wenn ihr Iceborne heruntergeladen habt, könnt ihr mit den neuen Mechaniken spielen, die hinzugefügt werden. Für die Story müsst ihr aber Monster Hunter World zu erst beendet haben."

Das macht auch durchaus Sinn, immerhin schließen die neuen Quests nahtlos an die Geschichte des Hauptspiels an. Zu den neuen Mechaniken, die Tsujimoto anspricht, gehört beispielsweise eine verbesserte Schleuder, die ihr auch bei gezogener Waffe verwenden könnt.

Tsujimoto hat auch bestätigt, dass Iceborne die erste und letzte Erweiterung von Monster Hunter World sein wird. Nach dem Release wird es allerdings die gewohnten Gratis-Updates mit neuen Inhalten und Events geben. Die kleinen DLCs werden wieder in etwa ein Jahr lang veröffentlicht.

Monster Hunter World: Iceborne erscheint am 6. September für PS4 und Xbox One.

Mehr zum Riesen-Addon:
Monster Hunter World: Iceborne - Release, Gameplay & mehr: Alles, was wir wissen

Monster Hunter World: Iceborne - Neuer Trailer stellt Features des DLCs vor 9:07 Monster Hunter World: Iceborne - Neuer Trailer stellt Features des DLCs vor


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen