Microsoft will xCloud-Streaming auch auf Konsolen & PC bringen

In Zukunft könnt ihr Xbox Series X/S-Spiele womöglich auch auf der Xbox One spielen. xCloud macht es möglich: Microsoft will den Streaming-Service erweitern.

von David Molke,
09.10.2020 13:28 Uhr

Microsoft will das Streaming-Angebot xCloud in Zukunft noch erweitern und nicht nur auf mobile Geräte, sondern auch auf den PC und die Konsolen bringen. Microsoft will das Streaming-Angebot xCloud in Zukunft noch erweitern und nicht nur auf mobile Geräte, sondern auch auf den PC und die Konsolen bringen.

Dank Microsofts xCloud könnt ihr Game Pass-Spiele auf mobile Endgeräte streamen. Dafür braucht ihr keine leistungsfähige Hardware, sondern nur das Abo und eine Internetverbindung. Aktuell gibt es die Möglichkeit nur für Android-Geräte, aber das soll sich in Zukunft ändern. Phil Spencer erklärt als Antwort auf eine entsprechende Nachfrage, dass xCloud seinen Weg auch auf den PC und Konsolen finden soll. Das würde dann wohl auch ermöglichen, Next Gen-Spiele auf der Xbox One zu streamen.

Xbox Game Pass lässt euch in Zukunft auch Spiele auf PC & Konsolen streamen

Bisher nur Android: Seit Mitte September können Android-Nutzer*innen über 170 Spiele auf ihren Smartphones spielen. Dafür benötigen sie nur eine stabile Internetverbindung und ein Xbox Game Pass Ultimate-Abo. Darin ist der Streaming-Service xCloud seit einigen Wochen enthalten.

Bald wohl auch iOS: In absehbarer Zeit dürfte das Streamen per xCloud auch auf Apples iOS-Geräten möglich werden. Das berichtet zumindest der Business Insider. Dort ist die Rede davon, dass es schon 2021 so weit sein könnte.

Warum nicht auf PC & Konsole? Viele Fans dürften sich bereits gefragt haben, wieso es diese Möglichkeit nicht auch auf Xbox One und dem PC gibt. Immerhin können wir dort ja auch die restlichen Funktionen des Game Pass nutzen und es wäre eine ideale Gelegenheit, Spiele auszuprobieren.

Feature soll kommen: Genau mit dieser Fragestellung ist jetzt ein Twitter-User an den Xbox-Chef Phil Spencer herangetreten. Er hat ihn gefragt, ob es eine Chance gebe, dass etwas Derartiges irgendwann in der Zukunft noch kommen könnte. Die Antwort des Microsoft-Menschen darauf fällt sehr eindeutig und erfreulich aus:

"Ja, wir wollen das machen. Es steht auf der langen Liste von coolen Sachen, an denen das xCloud-Team arbeitet, nur ein bisschen weiter unten auf der Liste."

Es handele sich ihm zufolge um ein sehr gutes Feature des Game Pass-Pakets. Microsoft wolle, dass auch alle Menschen am PC oder der Konsole in der Lage seien, es so einfach nutzen zu können, wie es aktuell bei den Mobile-Spieler*innen der Fall ist.

Link zum Twitter-Inhalt

Alle Infos zum Game Pass findet ihr in unserer Gamepro-Übersicht:

Xbox Game Pass - Preise, Spiele, Ultimate: Alle Infos zum Service   74     4

Mehr zum Thema

Xbox Game Pass - Preise, Spiele, Ultimate: Alle Infos zum Service

Was heißt das konkret für Xbox-Spieler*innen?

Game Pass wird attraktiver: Das Game Pass Ultimate-Angebot ist sowieso schon ein sehr starkes Angebot. Preis-Leistungs-mäßig kann das kaum getoppt werden und die Möglichkeit, Spiele auch Hardware-unabhängig aus der Cloud zu streamen, wenn ihr unterwegs seid, setzt dem Ganzen die Krone auf. Wenn das irgendwann auch am großen Bildschirm und TV funktioniert, umso besser.

Next Gen-Spiele auf aktueller Hardware? Denken wir die Sache weiter, würde das bedeuten, dass mit Hilfe des Game Pass Ultimate-Pakets samt xCloud auch die Möglichkeit besteht, zukünftige Next Gen-Spiele auf Current Gen-Hardware zu spielen. Womöglich müsst ihr euch also gar keine Xbox Series X oder Series S kaufen, wenn ihr deren Vorzüge genießen wollt.

Mit möglichen Einschränkungen: Selbst wenn ihr die bestmögliche Internetverbindung habt, solltet ihr allerdings nicht erwarten, verlässlich genau dieselbe Auflösung und Framerate über das Cloud-Streaming zu erhalten. Auch Latenz und Verbindungsprobleme könnten euch den Spaß vermiesen.

Aktuell noch Zukunftsmusik: Dabei gilt natürlich zu beachten, dass die Aussagen von Phil Spencer bisher nur eine Absichtserklärung sind. Es gibt keine offizielle Ankündigung oder einen Zeitplan dafür. Das kann also noch dauern, auch wenn es natürlich sinnvoll und passend wirkt, die kompletten Game Pass-Möglichkeiten auf allen Plattformen anzubieten, für die es das Abo gibt.

Würdet ihr euch unter diesen Umständen noch eher ein Game Pass-Abo zulegen? Wie findet ihr die Aussicht, auch Xbxo Series X-Spiele auf der Xbox One zocken zu können? Was haltet ihr generell von solchen Angeboten wie PS Now, Stadia und xCloud?

zu den Kommentaren (57)

Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.