Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Mighty No. 9 im Test - Mega Man ist zurück – irgendwie.

Wertung für PlayStation 4,Xbox One
69

»Es sollte ein würdiger Erbe von Mega Man werden, stattdessen ist Mighty No. 9 »nur« ein solider Klon ohne eigene Highlights. «

GamePro
Präsentation
  • coole Explosions- und Lichteffekte
  • detailarme Level
  • grobe Menü-Präsentation
  • viele »Klon«-Designs aus Mega Man

Spieldesign
  • flotte, auf Speedruns optimierte Bedienung
  • stimmiger Mix aus Platforming und Ballerei
  • cooles Kombo-System
  • keine Komplexität im Fähigkeitsausbau
  • auf Dauer zu wenig Abwechslung

Balance
  • gutes Tutorial-Level
  • jeder Feind hat Stärken und Schwächen
  • ausgewogene Challenges
  • sehr gleichförmiger Spielverlauf
  • Bosse oft deutlich schwieriger als die Stage selbst

Story/Atmosphäre
  • Beck ist ganz cool
  • belanglose, viel zu langatmige Story
  • uncharismatische Stages
  • »Robot Master« eher Standard

Umfang
  • acht verschiedene Stages
  • Challenge Modus
  • kaum Wiederspielwert
  • fast keine Extras

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.