Monster Hunter World: Iceborne - So spielt sich der Kampf gegen Velkhana

Auf der gamescom ist der neue Bosskampf gegen den Drachenältesten Velkhana in einer Demo spielbar. Hier erfahrt ihr, wie sich das Duell spielt.

von Maximilian Franke,
21.08.2019 18:06 Uhr

Monster Hunter World: Iceborne mit den Chefentwicklern von MONSTERSANDEXPLOSIONS auf www.twitch.tv ansehen

Mit Monster Hunter World: Iceborne kommt am 6. September eine große Erweiterung auf PS4 und Xbox One-Spieler zu. Das Addon bringt eine neue Region mit sich und soll im Umfang an das ohnehin recht große Hauptspiel herankommen. Auf der Gamescom ist nun eins der Highlights anspielbar: der neue Drachenälteste Velkhana.

Kollegin Leya konnte die Demo ausprobieren und hat auf unserem Streaming-Kanal MAX auf Twitch über ihre Erfahrungen berichtet. Ihre wichtigsten Erkenntnisse fassen wir hier für euch zusammen. Den Stream findet ihr eingebunden über dem Artikel.

Entwickler-Interview ab Minute 16:00

Dranbleiben lohnt sich außerdem. Zusätzlich zum Erfahrungsbericht geht es ab Minute 16 weiter mit einem Interview mit gleich drei Entwicklern von Monster Hunter World. Zu Gast waren Executive Director Kaname Fujioka, Producer Ryozo Tsujimoto und Game Director Daisuke Ichihara.

Spoiler-Warnung: Natürlich ist das Entdecken der Monster-Movesets ein großer Spaß in MHW. Wenn ihr euch dem Drachen also vollkommen unvorbereitet stellen wollt, solltet ihr vielleicht lieber nicht weiterlesen. Die Warnung steht, jetzt geht's los!

Velkhana hat es in sich, vor allem für Solo-Spieler

Optisch handelt es sich bei Velkhana um ein sehr schönes Wesen. Der elegante Eisdrache wirkt vor allem vor dem Kampf erhaben. Sobald ihr angreift, ändert sich das Äußere allerdings etwas, denn dann erschafft er einen Eis-Panzer, den ihr nun durchbrechen müsst.

War der Kampf schwer?

Ein weit verbreiteter Kritik-Punkt an Monster Hunter World ist der Schwierigkeitsgrad, der vielen Veteranen nicht weit genug geht. Das Duell gegen Velkhana in der Demo war trotz Erfahrung mit dem Hauptspiel ziemlich happig.

Inwieweit sich dieser Eindruck aber auf die Release-Version des Addons übertragen lässt, bleibt abzuwarten. Denn erstens konnte die Demo nicht im Koop gespielt werden und auch die Ausrüstung des Charakters war von Capcom vorgegeben. Es wurde also nicht unter "realistischen" Bedingungen gespielt.

Das sagen die Entwickler: Im folgenden Interview geht auch Kaname Fujioka auf den Schwierigkeitsgrad ein. Da durch das Addon viele neue Spieler hinzukommen werden, müssen auch diese mit berücksichtigt werden. Im späteren Verlauf soll es aber durchaus happig werden.

Trotzdem ist er sich sicher, dass auch die Hardcore-Fans mit dem neuen Master-Rang die Herausforderung bekommen, nach der sie suchen und die sie vom G-Rang der Vorgänger gewohnt sind. Daisuke Ichihara fügt hinzu, dass es bei den neuen Monstern in Iceborne noch wichtiger sei, die Attacken und Movesets der Gegner zu lernen und sich dementsprechend anzupassen.

Monster Hunter World: Iceborne - Story-Trailer stellt die neue Kampagne vor 4:02 Monster Hunter World: Iceborne - Story-Trailer stellt die neue Kampagne vor

Welche Attacken nutzt Velkhana?

Ihr bekommt es, wenig überraschend, vor allem mit Eis-Attacken zu tun. Allerdings müsst ihr auch auf den mächtigen Stachel-Schweif achten, der nach euch schlägt und sticht.

Ihr solltet euch zudem auf viele Fernkampfangriffe bereit machen. Velkhana kann einen Eisstrahl speien, der eine hohe Reichweite hat. Als mächtiger Drachenältester lässt er außerdem Eissplitter von oben auf euch herabregnen und lässt gefährliche Eisstrudel auf dem Schlachtfeld erscheinen.

Was hilft gegen Velkhana?

Für die Demo hat Capcom eine Feuer-Rüstung und Feuer-Waffen bereitgestellt. Die haben sich im Kampf auch als sehr nützlich erwiesen. Alles was Feuerschaden macht, ist also euer Freund.

Abgesehen davon solltet ihr vor allem in der ersten Phase die Schwachstellen des Eispanzers beachten. Dieser geht an den Beinen, am Kopf und an der Brust etwas leichter kaputt. Auf diese Körperteile solltet ihr also besonders viel draufhauen.

Wie gefällt euch der Kampf gegen Velkhana im Ersteindruck?

Monster Hunter World: Iceborne - Endlich: Die neuen Monster der Erweiterung 6:06 Monster Hunter World: Iceborne - Endlich: Die neuen Monster der Erweiterung


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen