Monster Hunter World: Iceborne stellt zwei weitere Monster vor

In einem neuen Trailer gibt es auch zwei neue Monster zu sehen, auch wenn erfahrenen Spielern beide Kreaturen bekannt vorkommen dürften.

von Maximilian Franke,
04.06.2019 18:59 Uhr

Monster Hunter World: Iceborne - Story-Trailer stellt die neue Kampagne vor 4:02 Monster Hunter World: Iceborne - Story-Trailer stellt die neue Kampagne vor

Monster Hunter World: Iceborne erweitert die Koop-Jagd gewaltig. Der Umfang der Erweiterung soll sogar an den des Hauptspiels heranreichen. Das klappt nicht nur durch neue Rüstungen und Waffen, sondern auch durch eine neue Story-Kampagne und natürlich mehr Monster.

Capcom hat einen neuen Trailer veröffentlicht, der nicht nur etwas mehr Licht auf die Geschichte von Iceborne wirft, sondern auch zwei neue Monster vorstellt, die mit dem Addon zum Spiel hinzugefügt werden.

Zwei weitere Monster enthüllt

Kreischende Legiana Das Legiana-Monster trefft ihr erneut in einer frostigen Variante.

Tigrex Den Tigrex kennt ihr bereits aus älteren Monster Hunter-Spielen.

Ein vergangener Trailer hat bereits vier Monster verraten, die mit Iceborne von euch gejagt werden können. Der aktuelle Trailer legt noch zwei Kreaturen oben drauf.

  • Tigrex: Dieses Monster kennt ihr bereits, wenn ihr frühere Teile der Reihe gespielt habt. Das Wesen soll sich durch unberechenbare Bewegungen im Kampf auszeichnen und die Jäger ständig in Bewegung halten.
  • Kreischende Legiana: Dabei handelt es sich um eine neu entdeckte Art der Legiana, die bereits im Hauptspiel anzutreffen sind. Anders als die bekannte Variante, bekommt ihr es in Iceborne passenderweise mit einer Eis-Version zu tun. Die Kreischende Legiana hüllt sich in weißen Reif, mit dem sie die Umgebung um sich herum einfriert.

Bei den bisher bekannten Monstern wird es nicht bleiben. Capcom hat angekündigt, dass in Zukunft weitere Kreaturen enthüllt werden sollen. Wie viele Neuzugänge es am Ende werden sollen, ist nicht bekannt. Das Hauptspiel kommt bereits auf über 30 große Monster.

Mehr auf der E3. Außerdem wird es auf der E3 2019 in Los Angeles eine Demo geben, die drei Quest und viele neue Features beinhaltet. Spätestens zur Messe in wenigen Tagen erfahren wir demnach weitere Details zur großen Erweiterung.

Worum geht es in Iceborne?

Die Story von Iceborne schließt direkt an das Hauptspiel an. Erneut schließt sich euer Charakter einer Forschungskommission an. Diese wird ausgeschickt, um ein neues Land zu erkunden. In der Raureifweite angekommen, gilt es eine Siedlungs für die Jäger zu errichten.

Flora und Fauna der dann größten Karte im Spiel werden von Schnee und Eis bestimmt. Das neue Lager trägt den Namen Seliana und dient euch wieder als Ort zur Vorbereitung für die anstehenden Touren durch die Wildnis.

Während der Hauptquest werdet ihr wieder bekannte Figuren aus der Hauptkampagne treffen, die euch auf eurer Reise unterstützen. Während ihr die Geheimnisse des neuen Landes ergründet, bekommt ihr es auch mit neuen Drachenältesten zu tun.

Mehr zum Addon:
Monster Hunter World: Alles, was wir wissen

Monster Hunter World: Iceborne erscheint am 6. September 2019 für PS4 und Xbox One.

Mehr zur E3 2019:
Alle News, Trailer und Termine findet ihr auf unserer Themenseite

Monster Hunter World - Screenshots zur Release-Ankündigung der PC-Version ansehen

Monster Hunter World: Iceborne - Release-Termin, Gameplay & neue Monster im Trailer 3:46 Monster Hunter World: Iceborne - Release-Termin, Gameplay & neue Monster im Trailer


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen