Niedlich oder tödlich? Wir spielen Flipping Death und Stick it to the Man

In niedlich oder tödlich vertreten wir heute den Tod höchst persönlich. Ob das wohl gut geht?

von Ann-Kathrin Kuhls,
12.02.2020 15:10 Uhr

Niedlich oder tödlich, heute mit dem echten Tod: Penny. Niedlich oder tödlich, heute mit dem echten Tod: Penny.

Auch diesen Mittwoch spielen wir auf Twitch wieder Niedlich oder Tödlich, die Show, in der ihr entscheidet, ob ein Spiel herzallerliebst oder zutiefst beunruhigend ist. Dieses Mal werfen wir in gleich zwei Titeln die Ordnung der Dinge um und vertreten sogar den Tod höchstpersönlich.

Außerdem haben wir einen besonderen Gast: Da Tobi sich um die Webseite kümmert, wird Ann-Kathrin von GameStar-Communityredakteurin Mary unterstützt, die ihre Tödlichkeit schon mehrmals im Kommentarbereich unter Beweis gestellt hat.

Flipping Death

Flipping Death - Ankündigungstrailer zeigt Puzzle-Adventure mit Tim Burton-Vibe 1:02 Flipping Death - Ankündigungstrailer zeigt Puzzle-Adventure mit Tim Burton-Vibe

In Flipping Death bemerkt unsere Hauptfigur Penny, dass sie mit ihrem Ableben zum Tod geworden ist und hat auf einmal eine ganze Menge mehr Arbeit. Denn neben den zahllosen Seelen, die endlich ihren Frieden finden wollen, steht auch noch zur Frage, wie Penny eigentlich gestorben ist.

Zwar sind weder Ann-Kathrin noch Mary schon mal gestorben, dafür holen sie sich aber jeden Morgen mit Kaffee aus dem Scheintod zurück, weswegen sie sich mit der Welt dazwischen ziemlich gut auskennen. Allerdings handelt es sich hier um einen Puzzle-Plattformer mit fiesen kleinen Rätseln, weswegen sie sich trotz Koffein-Support sehr über eure Hilfe freuen würden.

Stick it to the Man

Im zweiten Spiel des Abends geht es von "tot" zu "paranoid". Wir schlüpfen in die Rolle von Ray, der nach einem Unfall Gedanken lesen kann - und deswegen nicht nur vermutet, dass ihm geheime Kräfte schlimmes anhängen wollen, sondern es auch genau hören kann. Wie heißt es so schön? Du bist nicht paranoid, wenn du wirklich verfolgt wirst.

Auch hier gilt es, knifflige Rätsel zu lösen, allerdings sind wir hier nicht im Jenseits, sondern einer Welt voller Sticker unterwegs, die nichts so funktionieren lässt, wie wir es aus unserer Welt gewohnt sind. Schaltet ein und erlebt mit uns die Seltsamkeiten.

Seid live dabei Niedlich oder tödlich auf MAX

  • Wann: Mittwochabend, 12. Februar , ab 17 Uhr
  • Wo: Auf unserem Twitch-Kanal MAX - Monsters and Explosions.

Was wird gespielt?

  • Ab 17 Uhr: Flipping Death auf der Switch
  • Ab 18 Uhr: Stick it to the Man auf der Switch

Ab 16 Uhr - Daily Chat mit Julius !plan von MONSTERSANDEXPLOSIONS auf www.twitch.tv ansehen

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen