Nintendo Direct - UPDATE: Gerücht bestätigt, Datum & Uhrzeit bekannt

Der November könnte ganz im Zeichen Nintendos stehen: Womöglich findet gleich zweimal eine Nintendo Direct statt.

von David Molke,
30.10.2018 15:30 Uhr

Metroid Prime 4 könnte auf einer der beiden Nintendo Direct-Präsentationen endlich eingehender vorgestellt werden.Metroid Prime 4 könnte auf einer der beiden Nintendo Direct-Präsentationen endlich eingehender vorgestellt werden.

Update:

Eine der beiden Nintendo Directs im November wurde seitens Nintendo jetzt offiziell auf Twitter bestätigt.

Wann findet sie statt? Am 1. November um 15 Uhr deutscher Zeit geht es los.

Was wird gezeigt? Es gibt weitere Informationen zu Super Smash Bros. Ultimate.

Wie lange dauert die Direct? Die von Nintendo geschätzte Laufzeit beträgt 40 Minuten.

Im Anschluss an die Nintendo Direct wird es einen Treehouse LIVE-Stream geben. Gezeigt wird Gameplay zu Super Smash Bros. Ultimate, Yoshis Crafted World und der Eternal Edition von Diablo 3.

Originalmeldung:

Nintendo hält im November Gerüchten zufolge angeblich gleich zwei Nintendo Direct-Präsentationen ab.

Eine Nintendo Direct soll sich dabei dem kommenden Kampfspiel Super Smash Bros. Ultimate für die Switch widmen.

Die andere Nintendo Direct könnte dann endlich einige Neuigkeiten bereit halten, auf die Fans schon eine ganze Weile warten.

Wie zum Beispiel neue Infos oder sogar Gameplay zu Metroid Prime 4.

Zwei Nintendo Directs im November 2018?

Nintendo-November: Einer angeblich sehr zuverlässigen Quelle von Gaming Intel zufolge hält Nintendo im kommenden Monat gleich zwei große Präsentationen ab.

Zwei auf einen Streich sind zwar kein absolutes Novum, stellen dann aber doch eine eher ungewöhnliche Aktion seitens Nintendo dar. Im November gab es Derartiges noch nie.

Nintendo Direct angeblich noch diese Woche

Vielleicht sogar schon morgen. Der Leaker soll behauptet haben, dass die erste der beiden Präsentationen bereits Anfang dieser Woche angekündigt wird.

Dabei sei aufgrund der Zeitzonen unklar gewesen, ob sich seine Aussage über "morgen" auf den heutigen Dienstag oder den morgigen Mittwoch bezogen habe. Die Ankündigung könnte also in jedem Moment kommen.

Super Smash Bros. Ultimate für die Switch soll eine eigene Nintendo Direct bekommen.Super Smash Bros. Ultimate für die Switch soll eine eigene Nintendo Direct bekommen.

Eigene Nintendo Direct für Super Smash Bros. Ultimate?

Keine unwahrscheinliche Behauptung: Der Release von Super Smash Bros Ultimate für die Switch rückt immer näher. Bisher wurde noch immer nicht das komplette Kämpfer-Roster enthüllt.

Es gibt dazu zwar auch schon Leaks, aber einige Charaktere sind noch nicht offiziell bestätigt. Vielleicht besteht ja doch Hoffnung, dass Waluigi seinen Weg noch ins Spiel findet, wie viele Fans fordern.

Was erwartet uns auf der anderen Nintendo Direct?

Wenn sie überhaupt kommt: Das Ganze basiert wie gesagt auf einem Leak und sollte dementsprechend mit Vorsicht genossen werden.

Aber wenn das der Fall sein sollte, könnte Nintendo zum Beispiel endlich die Spiele zeigen, die schon auf der E3 2018 mit Abwesenheit geglänzt haben.

Vielleicht gibt es aber auch richtige Neuankündigungen und Überraschungen.

Darauf hoffen wir:

Worauf hofft ihr?

Metroid: Samus Returns - Screenshots ansehen

Fire Emblem: Three Houses - Gameplay-Trailer zeigt das Taktik-RPG in Aktion 2:10 Fire Emblem: Three Houses - Gameplay-Trailer zeigt das Taktik-RPG in Aktion


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen