Beeilt euch, Nintendo schaltet für Wii U und 3DS bald die Kaufoptionen im eShop ab

Die Tage des eShops für Wii U und 3DS sind gezählt. Nintendo stellt die Kaufoption ab, doch Downloads und Updates sollen weiterhin möglich bleiben.

Die Schließung des eShops auf Wii U und 3DS steht kurz bevor. Die Schließung des eShops auf Wii U und 3DS steht kurz bevor.

So langsam wird es Zeit, Abschied von den 3DS- und Wii U-Konsolen zu nehmen. Nintendo kündigte bereits Anfang des Jahres an, dass der eShop der beiden Konsolen bald abgeschaltet wird. Nun hat das Unternehmen auf Twitter weitere Details zur Abschaltung verraten. Darunter findet sich auch das finale Datum, an dem sich die Pforten des eShop schließen.

Nintendo stellt Käufe im 3DS- und Wii U-Shop ein

Wann geht der eShop offline? Die Kaufoptionen im eShop für Wii U und 3DS werden ab dem 27. März 2023 abgeschaltet. Auch das Herunterladen von kostenlosen Inhalten wie Demoversionen von Spielen wird dann nicht mehr möglich sein.

Weitere Softwaretitel, die unter anderem davon betroffen sind, sind die folgenden:

  • StreetPass Mii-Lobby
  • Design-Shop
  • Nintendo Badge Arcade

Es gibt zudem eine Ausnahme. Der Verkauf von Fire Emblem Fates wird bereits einen Monat eher eingestellt, also am 28. Februar 2023. Die Zusatzinhalte des Spiels bleiben jedoch bis zum 27. März 2023 erhältlich. Dazu zählen beispielsweise die Handlungsstränge, die erst nach dem Durchspielen von Kapitel 6 zur Verfügung stehen.

Unsere Empfehlungen zu Titeln, die ihr noch vor der Schließung holen solltet, sehr ihr hier:

3DS- und Wii U-eShop werden eingestellt: 22 Spiele, die ihr holen solltet, bevor sie weg sind   40     0

Mehr zum Thema

3DS- und Wii U-eShop werden eingestellt: 22 Spiele, die ihr holen solltet, bevor sie weg sind

Nach der Abschaltung der eShops bleiben euch aber noch zahlreiche Switch-Titel:

eShop-Guthaben sinnvoll nutzen

Was mache ich mit meinem übrigen Guthaben? Solltet ihr noch Guthaben für den eShop haben und ein Spiel für 3DS und Wii U erwerben wollen, solltet ihr euch beeilen. Denn ab dem 29. August 2022 soll es nicht mehr möglich sein, neues Guthaben für Wii U- und 3DS-Spiele hinzuzufügen. Ihr könnt euer vorhandenes Guthaben aber bis zum 27. März 2023 ausgeben und Downloadcodes einlösen.

Doch keine Sorge: Das Guthaben kann weiterhin für Spiele im eShop der Nintendo Switch ausgegeben werden. Solltet ihr die Deadline also verpassen, verfällt das Guthaben nicht automatisch.

Laut Nintendo soll es weiterhin möglich sein, bereits erworbene Softwaretitel auch über den 27. März 2023 hinaus erneut herunterzuladen. Dazu zählen auch DLCs und Updates für die Spiele. Sogar die Möglichkeit, online mit anderen zu spielen, soll erhalten bleiben.

Welche 3DS- und Wii U-Spiele wollt ihr euch vor der Schließung noch holen?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.