Nintendo Switch Pro könnte eines der coolsten Features der Xbox Series X bekommen

Nintendo arbeitet offenbar an einem Patent, das an die Quick Resume-Funktion von Microsofts Xbox Series X erinnert. So könnten wir schnell zwischen Spielen hin- und herswitchen.

von David Molke,
04.10.2021 13:55 Uhr

Ob das Patent je bei der normalen Switch oder dem OLED-Modell zum Tragen kommt, steht aktuell noch in den Sternen. Ob das Patent je bei der normalen Switch oder dem OLED-Modell zum Tragen kommt, steht aktuell noch in den Sternen.

Ein neues Nintendo-Patent klingt nicht nur nach einer coolen neuen Funktion, sondern kommt uns auch ziemlich bekannt vor. Womöglich arbeitet Nintendo hinter den Kulissen bereits an einer Antwort auf Microsofts Quick Resume-Feature. Das lässt uns auf der Xbox Series X in Windeseile zwischen mehreren Spielen hin- und herwechseln – und zwar ohne Ladezeiten, genau dorthin, wo wir aufgehört haben. Sollte die Nintendo Switch oder eine Nachfolger-Version dieselben Möglichkeiten bekommen, wäre das natürlich eine äußerst willkommene Veränderung.

Nintendo-Patent dreht sich um ein Quick Resume-Pendant

Darum geht's: Ein neu entdecktes Nintendo-Patent wurde entdeckt, bei dem ein sogenannter "Game-Apparatus" im Mittelpunkt steht. Dieser Spiele-Apparat scheint in etwa so zu funktionieren, wie es das Quick Resume-Feature bei der Xbox Series X tut. Zwar mit einigen kleineren Abweichungen, aber im Großen und Ganzen klingt das sehr ähnlich.

Das heißt, dass wir mit Hilfe dieser Technologie schnell zwischen verschiedenen Spielen hin- und herspringen könnten. Wir müssten sie nicht mehr einzeln beenden, um ein neues Spiel zu starten, sondern könnten munter hin- und herwechseln. Dazwischen wäre wohl nur ein kurzer Titel-Bildschirm zu sehen, aber das Ganze soll beinahe ohne Ladezeiten auskommen und uns genau dort weitermachen lassen, wo wir aufgehört haben.

Mehr zu Microsofts Quick Resume der Xbox Series X könnt ihr hier nachlesen:

Xbox Series X/S Mai-Update: Quick Resume wird noch schneller und bekommt endlich ein Menü   26     5

Mehr zum Thema

Xbox Series X/S Mai-Update: Quick Resume wird noch schneller und bekommt endlich ein Menü

Wie wahrscheinlich ist das für die Switch? Dass eine der aktuellen Nintendo Switch-Versionen von diesem Patent Gebrauch macht, ist unwahrscheinlich. Auf der Xbox Series X funktioniert Quick Resume zwar recht ordentlich, aber etwas Vergleichbares ist auf der Switch ohne eine SSD einfach nicht denkbar.

Allerdings könnte es bei einer Nachfolge-Konsole oder der sagenumwobenen Nintendo Switch Pro schon wieder ganz anders aussehen. Auch wenn unklar bleibt, ob überhaupt jemals wirklich eine Switch Pro erscheint, könnte Nintendo irgendwann in Zukunft durchaus die Technik des Patents einsetzen.

Bis es soweit ist, bleibt uns nur übrig, wie immer in solchen Fällen zur Vorsicht zu mahnen. Ihr solltet euch lieber nicht zu früh freuen, weil es bei Patenten wie diesen auch immer sein kann, dass einfach gar nichts daraus wird.

Wie klingt das Patent für euch und hofft ihr auf eine Art Quick Resume bei der nächsten Nintendo-Konsole?

zu den Kommentaren (30)

Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.