Nintendo Switch bekommt Firmware-Update 12.0.1 und es ist keine Überraschung

Viele Fans haben sich vom letzten großen Update auf Version 12.0.0 mehr versprochen. Das neuste Update bringt lediglich die altbekannte Verbesserung der Systemstabilität.

von Jasmin Beverungen,
20.04.2021 09:25 Uhr

Viele Fan-Wünsche bleiben bislang unerfüllt. Viele Fan-Wünsche bleiben bislang unerfüllt.

Das letzte große Systemupdate der Nintendo Switch auf die Version 12.0.0 hat viele Fans enttäuscht, da es nur ein Problem mit der Speicherdaten-Backup-Funktion behob. Für viele hat die runde Zahl die Implementierung neuer Features wie Ordner, Themes oder die Unterstützung von Bluetooth-Kopfhörern bedeutet.

Es gibt noch viele weitere Wünsche, die bislang unerfüllt blieben und viele haben gehofft, dass zumindest einige Punkte auf der Wunschliste mit dem nächsten Update abgearbeitet werden. Doch auch das aktuelle Update auf 12.0.1 bringt nicht das, was ihr euch erhofft habt.

Update verbessert die Systemstabilität

Schon in der Vergangenheit haben sich Besitzer:innen der Switch an die PS4-Patches erinnert gefühlt, in denen nur an der Systemstabilität geschraubt wurde. Dieses Gefühl könnte mit dem aktuellen Patch zurückkehren, denn das Update auf Version 12.0.1 hat denselben Inhalt wie schon einige Updates zuvor:

  • Allgemeine Verbesserungen der Systemstabilität, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.

Somit bleiben die vielen Features, die sich Nintendo-Fans wünschen, bislang aus. Der bekannte Dataminer OatmealDome hat weitere Details zu aktualisierten OS-Komponenten feststellen können, doch wieso Veränderungen an diesen Komponenten vorgenommen wurden, weiß wohl nur Nintendo selbst:

Link zum Twitter-Inhalt

Folgende Veränderungen wurden vorgenommen:

  • Bluetooth
  • BSD-Sockets (stellt Verbindungen über das Internet her)
  • Schimpfwortliste

Somit müssen wir wohl abwarten, ob Nintendo überhaupt vorhat, die Liste der zahlreichen Fanwünsche abzuarbeiten. Das letzte große Update kam mit Version 11.0.0 und brachte einen Nintendo Switch Online-Button fürs HOME Menü, eine Anzeige mit beliebten Spielen bei Freunden und einiges mehr.

So könnt ihr das Firmware-Update herunterladen

Seid ihr mit dem Internet verbunden, sollte das Update automatisch starten. Falls ihr den Download manuell starten müsst, führt ihr am besten die folgenden Schritte aus:

  • im Hauptmenü eurer Konsole auf den Menü-Punkt "Systemeinstellungen" gehen
  • nach unten scrollen und auf "Konsole" gehen
  • auf den Menü-Punkt "System-Update" klicken

Habt ihr die Schritte befolgt, sollte der Download im Anschluss starten und eure Nintendo Switch auf den neusten Stand bringen.

Was vermisst ihr auf der Switch am meisten?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.