Nintendo Switch Online - Die lange Wartezeit wird sich lohnen, sagt Nintendo

Offenbar plant Nintendo eine große Spiele-Ankündigung, um uns den Nintendo Switch Online-Service schmackhaft zu machen.

von Mirco Kämpfer,
11.02.2018 11:40 Uhr

Nintendo Switch Online: Präsident Kimishima deutet große Ankündigung an.Nintendo Switch Online: Präsident Kimishima deutet große Ankündigung an.

Anfang Februar gab Nintendo bekannt, dass der langersehnte Nintendo Switch Online-Service im September 2018 live gehen soll - über anderthalb Jahre nach dem Launch der Konsole. Doch wenn es nach Nintendo geht, soll sich das lange Warten für Fans auszahlen.

Im Rahmen einer Q&A-Runde als Teil des letzten Finanzreports, äußerte sich sowohl der Nintendo Japan-Präsident Tatsumi Kimishima als auch Managing Executive Officer Shinya Takahashi zum Online-Service für die Switch.

"Frage: Der offizielle Start (vom Nintendo Switch Online-Service) hat sich signifikant verzögert. Hat sich während dieser Zeit irgendwas an den Plänen geändert? Und wie wollen Sie Kunden für den Dienst gewinnen?"

"Kimishima: Wir betrachten den Onlineservice als eine Möglichkeit, die Art und Weise, wie unsere Spiele gespielt werden, auszuweiten und Leute dazu zu bringen, mehr Spiele zu spielen. Darum wollen wir verstärkt Ressourcen dafür aufbringen und unsere Energie reinstecken, um es zu einem Bezahlservice zu machen.

Zur Frage wie wir den Dienst populär machen wollen. Ich denke es geht weniger um das Pragmatische Wie, sondern vielmehr darum, welche Produkte wir anbieten können - und der Service wird sich rumsprechen, wenn die Kunden unsere Angebote mögen. "

Nintendo Switch Online Rewards
Bald könnt ihr eure Gold Points investieren

Nintendo Switch: Super Smash Bros. wäre ein starker Starttitel für den Onlineservice.Nintendo Switch: Super Smash Bros. wäre ein starker Starttitel für den Onlineservice.

Kommt ein großes Online-Spiel als Anreiz für den Onlineservice?

Während sich Kimishima in seinen Antworten eher bedeckt hält, macht Takahashi schon deutlicher, dass in Zukunft eine große (Spiele-)Ankündigung folgen wird.

"Takahashi: Wir haben einige Ideen, den Nintendo Switch Online-Service auch dann attraktiv zu gestalten, wenn er kostenpflichtig wird, daher denke ich, wird unsere nächste Ankündigung für die lange Wartezeit entschädigen."

Das kann natürlich alles oder nichts bedeuten, es liegt jedoch auf der Hand, dass Nintendo einen starken Switch-Titel mit Online/Multiplayer-Komponente braucht, um die Kunden in das kostenpflichtige Abo zu locken. Ein Super Smash Bros. für Nintendo Switch wäre sicherlich ein starkes Zugpferd für den Dienst. Zusätzlich wird es zudem noch die Virtual Console sowie für Abomitglieder kostenlose Retrotitel geben.

Das gestern als Gerücht durchs Netz kursierende Mario Party 11 scheint für den Onlinedienst ja etwas zu spät zu kommen.

Was meint ihr: Was wird Nintendo ankündigen?


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen