Nintendo Switch OLED ist offiziell: Release, Preis und alle Infos zum neuen Modell

Da ist es endlich. Nintendo hat das neue Switch-OLED-Modell offiziell angekündigt und zeigt erste Bilder. Hier sind alle wichtigen Infos zur vermeintlichen "Switch Pro".

von Linda Sprenger,
06.07.2021 15:14 Uhr

Das Hardware-Upgrade der Switch ist endlich offiziell. Das Hardware-Upgrade der Switch ist endlich offiziell.

Nintendo hat das Hardware-Upgrade der Switch offiziell enthüllt. Das neue Gerät nennt sich Nintendo Switch OLED-Modell.

  • Release des neuen Modells: 8. Oktober 2021 (übrigens derselbe Tag, an dem Metroid Dread erscheint)
  • Preis des neuen Modells: 359,99 Euro

Mittlerweile kann die Nintendo Switch OLED auch vorbestellt werden. Alle Infos dazu findet ihr hier:

Nintendo Switch OLED – Neues Switch-Modell jetzt vorbestellen [Anzeige]   90     1

Mehr zum Thema

Nintendo Switch OLED – Neues Switch-Modell jetzt vorbestellen [Anzeige]

Alle Hardware-Infos zum neuen Nintendo Switch OLED-Modell

Laut Trailer und offizieller Nintendo-Website hat das OLED-Modell folgendes im Gepäck:

  • etwas größerer 7-Zoll OLED-Monitor, der intensive Farbdarstellung und hohen Kontrast ermöglichen soll (Zum Vergleich: 6,2 Zoll bei der Standard-Switch)
  • Switch-Dock mit LAN-Port
  • Ein stabilerer, breiter Kickstand, mit dem ihr im Tabletop-Modus spielen könnt (praktisch, hiermit dürfte die Konsole nicht mehr so leicht umkippen)
  • 64 GB interner Speicher (Zum Vergleich: 32 GB bei der Standard-Switch)
  • verbessertes Audio dank neuer integrierter Lautsprecher

Alte CPU, alter Arbeitsspeicher: In einem Statement gegenüber The Verge hat Nintendo noch einmal alle Zweifel bereinigt und bestätigt, dass das OLED-Modell keine Leistungssteigerung (CPU, RAM) ermöglicht.

Unterstützt die OLED-Switch 4K? Nein, so wie es aussieht nicht. Weder im Trailer noch in der Pressemitteilung ist von 4K-Support die Rede.

In Sachen Nutzbarkeit entspricht das OLED-Modell der Standard-Switch, heißt wir können mit dem neuen Gerät wie gewohnt entweder im Handheld-Modus, im TV-Modus oder im Tabletop-Modus spielen.

Alle zuvor erschienenen Joy-Cons sollen mit dem OLED-Modell kompatibel sein.

Den Trailer zum neuen Modell seht ihr hier:

Nintendo Switch (OLED) - Trailer enthüllt Switch-Konsole mit neuer Display-Technologie 2:36 Nintendo Switch (OLED) - Trailer enthüllt Switch-Konsole mit neuer Display-Technologie

Wie schlagen sich die Standard-Switch und die Switch Lite im Vergleich? In unserer Übersicht stellen wir alle Modelle gegenüber:

Nintendo Switch vs. OLED vs. Lite: Alle Unterschiede im Vergleich   48     2

Mehr zum Thema

Nintendo Switch vs. OLED vs. Lite: Alle Unterschiede im Vergleich

Welche Spiele funktionieren auf der Nintendo Switch OLED?

Alle bisher erschienenen Switch-Spiele sind laut Nintendo mit dem neuen OLED-Modell kompatibel.

Jedoch können laut Nintendo "Unterschiede im Spielerlebnis mit einigen Toy-Con-Modellen der Nintendo Labo-Serie aufgrund der unterschiedlichen Konsolen- und Bildschirmgrößen von Nintendo Switch (OLED-Modell) und Nintendo Switch auftreten", heißt es in der dazugehörigen Pressemitteilung.

Zudem könnte sich das Spielerlebnis laut Nintendo bei einigen Titeln aufgrund des größeren Bildschirms von der Wiedergabe auf der Standard-Switch unterscheiden.

In welchen Farben ist das OLED-Modell erhältlich?

Die Switch OLED-Edition wird es in zwei verschiedenen Farben geben: Neon-Rot und -Blau wie wir es bereits von dem Standard-Modell kennen und einmal im schlichten Schwarz-Weiß:

Link zum Twitter-Inhalt

Die Nintendo Switch OLED erscheint am 8. Oktober 2021.

Was sind die aktuell besten Switch-Spiele? Hier sind die 40 besten Nintendo Switch-Spiele aller Zeiten.

Jetzt ist die GamePro-Community gefragt: Was ist eure Meinung zur Nintendo Switch OLED? Werdet ihr euch das Gerät kaufen

zu den Kommentaren (378)

Kommentare(378)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.