Nintendo Switch – Super Mario Maker 2 und Paper Mario jetzt günstig im Angebot [Anzeige]

Zum 35. Jubiläum von Super Mario Bros. bekommt ihr im Nintendo eShop jetzt Super Mario Maker 2 und Paper Mario: The Origami King im Angebot.

von Sponsored Story ,
11.03.2021 15:00 Uhr

Super Mario Maker 2 Im Nintendo eShop gibt es gerade 35 Prozent Rabatt auf Super Mario Maker 2 und Paper Mario: The Origami King.

Im Nintendo eShop bekommt ihr ab heute 35 Prozent Rabatt auf Super Mario Maker 2 und Paper Mario: The Origami King für die Nintendo Switch. Es handelt sich dabei um eine Aktion zum 35. Jubiläum von Super Mario Bros., die noch bis zum 21. März läuft. In diesem Artikel geben wir euch einen Überblick darüber, was euch in den beiden Mario-Spielen erwartet. Wer lieber gleich zu den Angeboten möchte, findet diese hier:

Super Mario Maker 2 statt 59,99€ für 38,99€ im Nintendo eShop

Paper Mario: The Origami King statt 59,99€ für 38,99€ im Nintendo eShop

Super Mario Maker 2

Link zum YouTube-Inhalt

Eigene Mario-Levels: In Super Mario Maker 2 bauen wir wie schon im Vorgänger unsere einen 2D-Mario-Levels, die wir anschließend nicht nur selbst spielen, sondern auch mit unseren Freunden oder mit der ganzen Welt teilen können. Umgekehrt stehen uns natürlich auch zahllose Kreationen anderer Spieler*innen zur Verfügung.

Jede Menge Jump&Run-Spaß: Für Jump&Run-Fans dürfte sich der Kauf also schon deshalb lohnen, weil sie so mit einem nahezu endlosen Vorrat an den unterschiedlichsten Herausforderungen versorgt werden. Man ist allerdings nicht auf die Kreativität anderer angewiesen, denn Super Mario Maker 2 bringt bereits eine Story-Kampagne mit über 100 Levels mit. In dieser müssen wir Prinzessin Peach beim Wiederaufbau ihres Schlosses helfen.

Super Mario Maker 2 im Test   37     1

Mehr zum Thema

Super Mario Maker 2 im Test

Neue kreative Möglichkeiten: Am meisten Spaß macht Super Mario Maker 2 aber natürlich, wenn wir uns auch selbst kreativ betätigen wollen. Beim Erbauen der Levels stehen uns im Vergleich zu Teil 1 eine ganze Menge neue Tools und Elemente zur Verfügung, zum Beispiel rutschige Abhänge, Wirbelstürme oder der Greifhaken. Außerdem können wir uns entweder für den pixeligen Retro-Look oder moderne Grafik entscheiden.

Touchscreen & Koop: Interessant für alle, die am liebsten im Handheld-Modus spielen: In Super Maker 2 geht das Bauen der Levels dank der Touchscreen-Unterstützung dabei besonders leicht von der Hand. Auch für alle Koop-Fans gibt es gute Nachrichten, denn nicht nur können bis zu vier Spieler*innen gleichzeitig die Levels im lokalen Multiplayer bestreiten, auch im Bau-Modus können wir uns zu zweit austoben, wenn wir einen Joy-Con weiterreichen.

Super Mario Maker 2 statt 59,99€ für 38,99€ im Nintendo eShop

Paper Mario: The Origami King

Paper Mario: The Origami King - Neues Gameplay-Video stellt Kampfsystem näher vor 5:43 Paper Mario: The Origami King - Neues Gameplay-Video stellt Kampfsystem näher vor

Rollenspiel im niedlichen Look: Bei Paper Mario: The Origami King handelt es sich nicht um ein Jump&Run, sondern um ein Rollenspiel, das nicht zuletzt durch seinen einzigartigen Look punktet. Zwar ist die bunte Spielwelt dreidimensional, bei sämtlichen Charakteren handelt es sich jedoch um niedliche, flache Papierfigürchen. Genau das wird ihnen zum Verhängnis, denn dadurch kann sie der böse Origami-König Olly falten und so in Monster verwandeln.

Charmante Spielwelt: Mario muss deshalb wieder mal eingreifen und das Pilzkönigreich retten. Die simple Prämisse der Story wird im Spielverlauf sehr einfallsreich ausgeführt. Paper Mario: The Origami King ist angefüllt mit überraschenden Situationen, humorvollen Dialogen und witzigen Anspielungen. Außerdem erfahren wir in jeder der abwechslungsreichen Regionen ein wenig mehr über das Pilzkönigreich und lernen Marios Welt so von einer Seite kennen, die man in den Jump&Runs selten erlebt.

Paper Mario: The Origami King im Test - Überhaupt nicht zerknittert   23     4

Mehr zum Thema

Paper Mario: The Origami King im Test - Überhaupt nicht zerknittert

Kreative Puzzle-Kämpfe: Die rundenbasierten Kämpfe verfügen über ein kreatives Puzzle-Prinzip: In der Regel stehen wir als Mario in der Mitte einer Arena, während die Gegner um uns herum auf Ringen mit verschiedenen Feldern verteilt sind. Damit unsere Angriffe Wirkung zeigen, müssen wir diese Felder erst einmal richtig anordnen. In den Bosskämpfen läuft das Spiel umgekehrt. Hier steht der Boss in der Mitte und Mario muss über die Felder der Ringe, die nun verschiedene Vor- und Nachteile bringen, zu ihm vordringen.

Abwechslung und Entspannung: Kämpfen ist aber nicht alles, was wir in Paper Mario zu tun haben. Zum Beispiel stoßen wir immer wieder auf Dungeons, die uns ähnlich wie in The Legend of Zelda in knifflige Rätsel verwickeln. Zwischendurch gibt es auch kleine Action-Einlagen. Paper Mario: The Origami King ist also ein recht abwechslungsreiches Spiel. Besonders schwierig ist es hingegen nicht. Abgesehen von ein paar fordernden Bosskämpfen ist das Erkunden der Spielwelt eine eher entspannte Erfahrung.

Paper Mario: The Origami King statt 59,99€ für 38,99€ im Nintendo eShop