Nintendo will bald neue Switch-Titel ankündigen, aber Fans brauchen Geduld

Bislang erwarten uns nur Super Mario 3D World + Bowser’s Fury, Monster Hunter Rise und New Pokémon Snap für dieses Jahr.

von Jasmin Beverungen,
08.02.2021 09:41 Uhr

Welche Highlights uns wohl 2021 erwarten? Welche Highlights uns wohl 2021 erwarten?

Erst kürzlich dementierte Nintendo, dass es demnächst eine Ankündigung der Switch Pro geben wird. Der Fokus des japanischen Unternehmens liege in den kommenden Monaten auf den Release der bereits bekannten Switch-Titel. Doch wie sieht es mit den Folgemonaten aus? Hierauf gab Nintendo eine klare Antwort.

Drei große Titel warten auf die Fans

Fokus auf kommende Titel: Bislang erscheinen für Nintendos Switch Super Mario 3D World + Bowser's Fury im Februar, Monster Hunter Rise im März und New Pokémon Snap im April. Für die Monate nach April sieht es mit Ankündigungen bislang mau aus und Fans spekulierten schon lange auf eine neue Nintendo Direct.

In einer Telefonkonferenz zu den Finanzergebnissen für das aktuelle Geschäftsjahr beantworteten Shuntaro Furukawa, stellvertretender Direktor und Präsident von Nintendo, sowie Generaldirektor Hajime Murakami die Fragen der Investoren.

Ankündigung zum angemessenen Zeitpunkt

Während der Konferenz kam unter anderem die Frage auf, wie es um die Zukunft der Switch-Titel bestellt ist, da für das kommende Fiskaljahr keine großen Spiele angekündigt wurden:

"Außerdem sind in diesem Geschäftsjahr keine großen Titel erschienen. Wie wird also das Software-Lineup für das nächste Geschäftsjahr aussehen?"

Wann kommen neue Switch-Spiele? Auf diese Frage hat Furukawa die passende Antwort parat. Demnach können wir uns in naher Zukunft auf die Enthüllung einiger Switch-Titel freuen, doch wann genau das sein wird, darüber schwieg Furukawa:

"Unser Software-Lineup für das nächste Geschäftsjahr ist ein Thema, das wir zu gegebener Zeit diskutieren werden. Wir haben bereits unsere Pläne bekannt gegeben, Super Mario 3D World + Bowser's Fury im Februar zu veröffentlichen, gefolgt von Monster Hunter Rise im März und New Pokémon Snap im April. Wie immer bereiten wir eine Vielzahl von Software-Titeln für Verbraucher im kommenden Geschäftsjahr vor."

Ankündigungszeitraum wird immer knapper

Zwar wissen wir nicht genau, wann uns die nächste Nintendo Direct mit Enthüllungen kommender Switch-Blockbuster erwarten können, doch mit der Zeit ließ sich ein klarer Trend im Hause Nintendo erkennen. So werden Spiele in letzter Zeit erst kurz vor dem Release angekündigt.

Der Grund dafür könnte das Debakel mit der Ankündigung rund um Metroid Prime 4 sein. Von diesem Switch-Spiel wurde bislang nur das Logo enthüllt, da man mit dem Entwicklungsstand des Spiels sehr unzufrieden war. Nintendo entschied sich daraufhin, die Entwicklung von vorne zu starten, weshalb sich der Release des Titels auf unbestimmte Zeit verzögert.

Mit welchen Switch-Granaten rechnet ihr im kommenden Geschäftsjahr?

zu den Kommentaren (23)

Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.