Switch Pro: Nintendo liefert das bislang schwächste Dementi

Es wird in den nächsten Monaten keine Ankündigung der Switch Pro geben. Doch wie sieht es im weiteren Verlauf von 2021 aus? Nintendo gibt hier Hoffnung.

von Jasmin Beverungen,
02.02.2021 14:32 Uhr

Fans warten gespannt auf die Nintendo Switch Pro. Fans warten gespannt auf die Nintendo Switch Pro.

Im vergangenen Jahr war die Enttäuschung groß, als Nintendo ankündigte, dass 2020 keine Switch Pro kommen wird. Stattdessen können Fans bislang nur das herkömmliche Modell der 2017 erschienenen Switch sowie die Switch Lite erwerben. Bei dieser handelt es sich um eine abgespeckte Version der Switch.

Nintendo gibt Hoffnung auf Ankündigung in 2021

Doch wie sieht es mit 2021 aus? In einem kürzlichen Investorenmeeting gab Nintendo zu verstehen, dass wir in naher Zukunft keine Ankündigung der Switch Pro erwarten dürfen. Schließlich wolle man den Release von Super Mario 3D World + Bowser's Fury im Februar und Monster Hunter Rise im März nicht beeinflussen.

Eine konkrete Übersetzung liefert Takashi Mochizuki auf Twitter, Journalist bei Bloomberg:

Link zum Twitter-Inhalt

Streng genommen bedeutet das allerdings, dass der Weg für eine Ankündigung seitens Nintendo bereits ab April frei wäre. Die Aussage steht damit im starken Kontrast zum Dementi beim letzten Investorentreffen, bei dem Nintendo noch eine Switch Pro für das gesamte Jahr 2020 klar dementierte.

Somit könnte es sein, dass wir in 2021 noch die Ankündigung eines leistungsstärkeren Modells der Switch erleben dürfen. Hätte Nintendo geplant, die Switch Pro erst in den folgenden Jahren anzukündigen, so würde es ein stärkeres Dementi geben.

Details zur Switch Pro

Was können wir erwarten? Gerüchten zufolge soll die Switch Pro, die unter dem Codenamen "Aula" geführt wird, durch höhere Taktraten leistungsfähiger werden und eine bessere Kühlung sowie Akkulaufzeit bieten. Außerdem können Fans vermutlich einen OLED-Bildschirm, eine neue Docking-Station für mehr Leistung und 4K-Support erwarten.

Weitere News aus der Gerüchteküche findet ihr auf GamePro:

Zeit für ein neues Modell

Die Nintendo Switch ist weltweit seit dem 3. März 2017 im Handel erhältlich. Mit der Nintendo Switch Lite wurde die Switch-Familie im Herbst 2019 um ein weiteres Modell erweitert, seitdem folgten nur Sondereditionen wie das Switch-Modell zu Animal Crossing: New Horizons.

Hofft ihr auf eine Ankündigung in 2021 oder seid ihr mit den bisherigen Modellen zufrieden?

zu den Kommentaren (32)

Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.