Nintendo Switch - Update: Mario Party 11 angeblich in Entwicklung, erscheint 2019

Angeblich soll Mario Party 11 nächstes Jahr für die Nintendo Switch erscheinen.

von Mirco Kämpfer,
12.02.2018 10:30 Uhr

Mario Party 11 soll für Nintendo Switch in Entwicklung sein.Mario Party 11 soll für Nintendo Switch in Entwicklung sein.

Update: Inzwischen hat der Leaker Marcus Sellars alle Tweets zu Mario Party 11 wieder gelöscht. Auf Twitter wurde er zudem vom Insider Liam Robertson als Faker bezeichnet. Es bleibt daher abzuwarten, ob die gestreuten Gerüchte wahr oder falsch sind.

Originalmeldung: Mario Party: The Top 100 für den Nintendo 3DS war zwar kein schlechtes Spiel, viele dürften jedoch enttäuscht gewesen sein, dass das Partyspiel nicht auch für die Nintendo Switch erschienen ist. Womöglich befindet sich aber bereits ein komplett neues Mario Party für die Hybridkonsole in Entwicklung.

Mario Party: The Top 100 im Test
Warum das Serien-Bestof nicht komplett überzeugt

Demnach soll ND Cube derzeit an Mario Party 11 für die Nintendo Switch arbeiten. Das behauptet zumindest der Twitter-User Marcus Sellars, der offenbar Zugriff auf Insiderwissen besitzt und daher bereits in der Vergangenheit des Öfteren mit seinen Prognosen richtig lag. Auch einen Packshot gibt es bereits, wobei dieser auch eine einfache Fan-Montage sein könnte.

Neues Gameplay-System & mehr Infos

Interessant: Der Tweet stammt nicht von Sellars selbst, sondern wurde von einem Community-Kanal mit Berufung auf Sellars als Quelle gepostet. Sellars kommentierte diesen Tweet anschließend mit "Q2 2019". Mario Party 11 könnte also im zweiten Quartal 2019 erscheinen. Darüber hinaus gab uns der Leaker ein paar weitere Infos mit:

  • Mario Party 11 soll keine Autos bieten
  • Es soll sich spielerisch nicht an den ersten acht von Hudson entwickelten Spielen orientieren
  • Ein brandneues Gameplay-System mit "kleineren Spielmodi" soll für mehr Wiederspielbarkeit sorgen

Natürlich sind das bislang nichts anderes als Gerüchte. Eine offizielle Ankündigung steht noch aus. Womöglich lässt Nintendo aber in der nächsten Nintendo Direct die Bombe platzen, die angeblich nächste Woche stattfinden soll. Der Zeitpunkt des Leaks scheint jedenfalls verdächtig. Wir halten euch in jedem Falle auf dem Laufenden.

Was sagt ihr zu den Gerüchten?


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen