No Man's Sky Frontiers: Gratis-Update lässt euch jetzt sogar ganze Städte für NPCs bauen

No Man's Sky geht mit dem 17. Update Frontiers einen neuen Schritt und fügt einen kompletten Städtesimulator hinzu.

von Sebastian Zeitz,
01.09.2021 17:31 Uhr

No Man's Sky Frontiers bringt waschechte Städtesimulation und Siedlungsbau ins Spiel. No Man's Sky Frontiers bringt waschechte Städtesimulation und Siedlungsbau ins Spiel.

No Man's Sky ist zurück mit einem neuen Gratis-Update und es hat wieder ordentlich in sich. Im Gegensatz zu anderen Erweiterungen war dieses Mal No Man's Sky Frontiers tatsächlich vorher angekündigt. Jetzt sind die Neuerungen da und das erwartet euch im Spiel.

No Man's Sky feiert 5. Geburtstag mit Frontiers-Erweiterung

Die Veröffentlichung der neuen Erweiterung kommt nicht von ungefähr. Das Weltraum-Abenteuerspiel wurde am 12. August 2016 veröffentlicht und feierte damit vor kurzem den fünfjährigen Geburtstag.

Wann erscheint Frontiers? Die neue Erweiterung ist jetzt erhältlich und wird direkt dem Spiel mit dem neuen Patch hinzugefügt. Wie alle anderen Updates ist auch Frontiers wieder komplett kostenlos.

Das sind die Neuerungen im Frontiers-Update:

  • Siedlungen auf Planeten: Entdeckt kleine Siedlungen und werdet zum Bürgermeister.
  • Überarbeitung des Basenbaus: Das gesamte Bauen von Basen wurde vereinfacht und es gibt über 250 neue Teile dafür. Die Inneneinrichtung der Häuser wird zufällig generiert.
  • NPCs innerhalb der Städte: In euren Städten leben NPCs, die euch Aufgaben geben und auch Konflikte untereinander haben, die ihr lösen müsst.
  • Städte-Simulation: Darüber hinaus müsst ihr eure Siedlung immer vergrößern und sogar gegen Angriffe verteidigen.
  • mehr Spielstände
  • gigantische Tiere
  • Weltraumnebel
  • verbesserte visuelle Effekte

Die Neuerungen aus der Frontiers-Erweiterung fasst der Trailer gut zusammen:

No Man's Sky - Trailer zur Frontiers-Erweiterung zeigt Siedlungsbau und neue Monster 1:54 No Man's Sky - Trailer zur Frontiers-Erweiterung zeigt Siedlungsbau und neue Monster

Weitere News zu No Man's Sky:

Werdet zum Herrscher einer Siedlung

Mit der neuen Erweiterung wird der Fokus vor allem weiter auf den Basenbau und jetzt eben der Errichtung einer Siedlung gerückt. Mit dem überarbeiteten Bau-Modus soll es noch einfacher sein, viele Gebäude schnell zu platzieren.

Zusätzlich könnt ihr der Schirmherr über eine gesamte Siedlung sein. Dann könnt ihr nicht nur die Stadt und ihre Ressourcen verwalten, sondern Gesetze festlegen, Konflikte der NPCs lösen und den Ort gegen Angriffe verteidigen.

Spielt ihr No Man's Sky noch? Können die Neuerungen euch dazu bewegen, noch einmal das Sci-Fi-Abenteuer auszuprobieren?

zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.