No Man’s Sky bekommt verbesserte Grafik und fliegende Reittiere

Das Prisms-Update für das Weltraum-Abenteuer No Man’s Sky verpasst dem Spiel eine grafische Aufhübschung mit jeder Menge Neuerungen.

von Eleen Reinke,
02.06.2021 18:30 Uhr

Das Prisms-Update für No Man's sky liefert verbesserte Grafik und neue fliegende Reittiere. Das Prisms-Update für No Man's sky liefert verbesserte Grafik und neue fliegende Reittiere.

Hello Games, die Entwickler des Weltraum-Abenteuers No Man's Sky, haben mit dem Prisms-Update wieder einige Neuerungen zum Spiel hinzugefügt. Obwohl der Fokus diesmal auf grafischen Verbesserungen liegt, gibt es auch neue Gameplay-Features. So können fliegende Kreaturen von nun an gezähmt und als Reittiere genutzt werden.

Wann erscheint der Patch? Das Prisms-Update ist ab sofort live und kann kostenlos von allen Besitzer:innen des Spiels heruntergeladen werden.

Die zahlreichen Neuerungen gibt es hier im Detail:

  • Neue Höhlenbiome: neue detaillierte Höhlenbiome können nun erforscht werden
  • Verbesserte Regeneffekte: Regen reflektiert nun Licht und Oberflächen werden nass
  • Fliegende Haustiere: fliegende Kreaturen können nun gezähmt und geritten werden
  • Verbessertes Haar und Fell: eine verbesserte Darstellung soll für mehr Varianz sorgen
  • Lichteffekte: Licht wird nun realistischer von Glas und Flüssigkeiten gebrochen
  • Mehr Sterne: tausende Sterne sind jetzt im Weltraum und am Nachthimmel zu sehen
  • Neue Warp-Effekte: Warp zeigt mehr Tiefe und Details
  • Oberflächenreflektionen: mehr Oberflächen reflektieren Umgebung in Echtzeit
  • Verbesserte Biome: viele Biome erhalten erhöhte Details
  • Raumschiff-Innenräume verbessert: mit mehr reflektierenden Materialien und verbessertem Licht
  • Partikeleffekte verbessert
  • Verbesserter Fotomodus

Wenn ihr euch selbst ein Bild von den Neuerungen machen wollt, könnt ihr sie hier im Video sehen:

No Man's Sky - Trailer zum Prisms-Update zeigt optischen Overhaul 1:44 No Man's Sky - Trailer zum Prisms-Update zeigt optischen Overhaul

Weitere News zu No Man's Sky:

Expeditionsmodus mit speziellen Belohnungen

Mit dem letzten großen Update führte No Man's Sky den Expeditionsmodus ein, der Spieler:innen zusammen auf Abenteuer schickt. Dabei starten alle zusammen auf einem Planeten und müssen diverse Aufgaben und Hürden meistern.

Als Belohnung sollen exklusive Spielinhalte wie Jetpacks oder Schiffe winken. Da der Expeditionsmodus saisonal ist, gibt es die verschiedenen Herausforderungen nur in einem zeitlich begrenzten Rahmen.

Wie wichtig ist euch die verbesserte Grafik? Oder freut ihr euch eher über die Reittiere?

zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.