Outer Worlds - Ihr dürft nur Menschen spielen & müsst "hoffentlich" nicht töten

Outer Worlds will euch viel Freiheiten beim Lösen von Quests geben. Ob euer ausschließlich menschlicher Charakter auch ohne Mord durchkommt, scheint aber nicht eindeutig zu sein.

von Maximilian Franke,
07.02.2019 11:13 Uhr

The Outer WorldsThe Outer Worlds

GameInformer hat im Rahmen einer Titelstory zu The Outer Worlds ein Rapid-Fire-Interview mit Entwickler Obsidian geführt. Darin beantworteten Tim Cain und Leonard Boyarsky ganze 131 Fragen zu ihrem kommenden RPG beantwortet.

Darin ist zu erfahren, dass es in der Spielwelt von The Outer Worlds nur wenige Aliens geben wird und eure Spielfigur ausschließlich menschlich sein muss. Außerdem sind sich die Entwickler nicht ganz sicher, ob es möglich ist das Rollenspiel ohne einen einzigen Kill zu beenden.

Was ist The Outer Worlds?Alles, was ihr zum Obsidian-RPG wissen müsst

Keine intelligenten Aliens

Ihr werde in The Outer Worlds hauptsächlich auf Menschen treffen.Ihr werde in The Outer Worlds hauptsächlich auf Menschen treffen.

The Outer Worlds spielt zwar auf fremden Planeten, allerdings liegt der Fokus für Charaktere klar auf Menschen.

Das bedeutet, dass ihr im Charaktereditor keine Alien-Rassen wählen könnt. Eure Spielfigur kann zwar umfangreich angepasst werden, aber sie bleibt immer ein Mensch.

Auch abseits des Editors wird es zwar "außerirdische Lebensformen" geben, allerdings keine "intelligenten". Das klingt verdächtig danach, dass lediglich die Tierwelt und Gegner der Areale exotisch ausfallen werden.

Keine Gewalt?

Haben auch Pazifisten ihren Spaß?Haben auch Pazifisten ihren Spaß?

Wie schon in Fallout: New Vegas wollen die Entwickler großen Wert darauf legen, dass die Spieler beim Lösen von Quests verschiedene Wege gehen können. Das schlägt sich nicht nur im Kampf wieder, in dem ihr schießwütig, oder schleichend vorgehend könnt.

Ihr werdet auch Wege finden, einen Konflikt ohne Todesopfer zu bewältigen. Ob das bedeutet, dass ihr das komplette Spiel ohne einen einzigen Mord beenden könnt, wissen die Entwickler offenbar selbst noch nicht genau.

Hoffentlich ohne Mord. Cain antwortet auf die Frage mit "Wir hoffen es". Sein Kollege Boyarsky fügt noch hinzu, dass sie sich "nicht sicher" seien. Inwiefern ein friedlicher Durchgang machbar sein wird, bleibt also noch abzuwarten.

Was allerdings schon feststeht, ist dass ihr das Spiel beenden könnt, in dem ihr alles und jeden über den Haufen schießt. "Traurigerweise wissen wir, dass das geht", sagt Cain.

The Outer Worlds hat noch keinen konkreten Release-Termin, soll aber noch 2019 für PS4 und Xbox One erscheinen.

The Outer Worlds - Video: 5 Gründe, warum es ein Fest für Fallout-Fans wird 5:11 The Outer Worlds - Video: 5 Gründe, warum es ein Fest für Fallout-Fans wird


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen