Outriders: Alle Infos zum Preload und zu den Launch-Uhrzeiten (Update)

Outriders kann ab sofort sowohl auf Xbox Series S/X und Xbox One als auch auf PS4 und PS5 heruntergeladen werden.

von David Molke,
31.03.2021 13:40 Uhr

Outriders erscheint direkt zum Launch auch im Xbox Game Pass, der Preload ist schon gestartet. Outriders erscheint direkt zum Launch auch im Xbox Game Pass, der Preload ist schon gestartet.

Outriders erscheint morgen, am 1. April. Es dauert also keinen Tag mehr, bis ihr damit loslegen könnt, im Koop die unbekannte Welt des Third Person-Shooters unsicher zu machen. Der Preload ist bereits vergangene Woche auf Xbox One, Xbox Series S und Xbox Series X gestartet. Auch PlayStation-Besitzer:innen können den Download seit gestern anwerfen.

Outriders-Preload auf Xbox-Konsolen, PS4 & PS5 gestartet

Wann startet der Preload? Wie das Outriders-Entwicklerstudio auf Reddit verriet, stehen jetzt die Preload-Zeiten fest. Hier findet ihr die Termine für PS4, PS5 und Xbox One/Series X im Überblick.

  • Xbox: Der Preload ist schon gestartet
  • PlayStation-Plattformen: Der Preload ist ebenfalls schon gestartet
  • PC auf Steam: Auch hier könnt ihr euch Outriders bereits installieren.
  • PC Epic Games Store: Preload leider nicht möglich.

Wann kann ich Outriders spielen? Die genauen Launch-Zeiten unterscheiden sich zumindest ein bisschen untereinander. Aber bei den Konsolen geht es jeweils nachts um Mitternacht los. Das heißt, dass ihr auf PS4, PS5, Xbox Series S und Xbox Series X sowie Xbox One in der Nacht von Mittwoch, 31. März auf Donnerstag, 1. April bereits um 0 Uhr loslegen könnt.

Auf dem PC und über Stadia geht Outriders am 1. April um 17 Uhr Mitteleuropäischer Zeit online. Ihr könnt hier einen Countdown sehen, der euch anzeigen sollte, wie lange ihr noch warten müsst.

Darum geht's in Outriders:

Outriders: Neuer Story-Trailer rückt den erbarmungslosen Überlebenskampf in den Fokus 1:19 Outriders: Neuer Story-Trailer rückt den erbarmungslosen Überlebenskampf in den Fokus

Outriders ist im Game Pass: Wie so viele andere Titel landet Outriders direkt zur Veröffentlichung auch mit in Microsofts kostenpflichtigem Spiele-Abo, dem Game Pass. Habt ihr ein entsprechendes Abo, müsst ihr euch den neuen Shooter also nicht noch einmal extra kaufen. Überlegt ihr noch, könnt ihr auch einfach die kostenlose Outriders-Demo ausprobieren.

Freut ihr euch auf Outriders? Auf welcher Plattform spielt ihr und nutzt ihr Preload-Möglichkeiten?

zu den Kommentaren (54)

Kommentare(54)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.