Pokémon Diamant & Perl: Geheimnisvoller Twitter-Account heizt Gerücht um Switch-Remake an

Die Gerüchte um ein Switch-Remake zu Pokémon Diamant & Perl nehmen kein Ende. Nun hat ein findiger Fan einen Twitter-Account entdeckt, der eine mögliche Enthüllung vorbereitet.

von Jasmin Beverungen,
16.02.2021 10:21 Uhr

Wird das Remake bald enthüllt? Wird das Remake bald enthüllt?

Schon seit Monaten ranken sich zahlreiche Gerüchte um eine mögliche Enthüllung eines Switch-Remake zu Pokémon Diamant & Perl. Anlässlich des 25. Jubiläums des Pokémon-Franchises sollen Fans mit "ganz besonderen Feierlichkeiten" rechnen, zu denen ein neuer Pokémon-Titel natürlich passend wäre.

Fan entdeckt neuen Twitteraccount

Reddituser u/BrandsXavier hat einen mysteriösen Twitter-Account entdeckt, der die Gerüchte um ein Switch-Remake neu entfacht. Der Account @pokemondp15th wurde erst gestern erstellt und könnte eine mögliche Enthüllung des von Fans erwarteten Remakes bedeuten.

Link zum Reddit-Inhalt

Was spricht dafür? Das gleiche Vorgehen hat Nintendo beim 35. Jubiläum von Super Mario durchgeführt. Damals wurde ein Twitter-Account namens @supermario35th von Fans entdeckt, der wenig später Super Mario 3D All-Stars ankündigte.

Beim damaligen Account wurde im Nachhinein entdeckt, dass dieser mit der offiziellen E-Mailadresse von Nintendo.com erstellt wurde. Da der Account zu Diamant & Perl noch auf privat gestellt ist, kann die Mailadresse leider nicht überprüft werden.

Was spricht dagegen? Es wäre ein Leichtes für Fans, diesen Account selbst zu erstellen und andere damit hinters Licht zu führen. Wie ein Reddituser richtigstellt, ist es zudem üblich, dass Pokémon-Spiele immer auf dem offiziellen Twitter-Account angekündigt werden:

"Pokémon wickelt diese Dinge mit ihrem Hauptkonto ab, ich sehe keinen besonderen Grund, ein eigenes Konto speziell für diese Remakes zu erstellen, das hätten sie auch für ORAS oder sogar die Let's Go-Spiele getan."

Ein weiterer User findet es sehr verdächtig, dass der Account nur wenige Minuten entdeckt wurde, nachdem er erstellt wurde:

"Wie hast du dieses Konto gefunden? Wenn ich mir die Details ansehe, wurde es heute um 11:54 Uhr CST erstellt, kurz bevor du dies hier gepostet haben. Wenn ich raten müsste, hast du dieses Konto erstellt."

Fake oder Echt?

Unsere Einschätzung: Fassen wir alle Details zusammen, so können wir mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit sagen, dass es sich bei dem Twitter-Account um einen Fake handelt. Das heißt jedoch nicht, dass wir noch im Verlauf des Jahres eine Ankündigung zum Switch-Remake von Pokémon Diamant & Perl erwarten dürfen.

Alle Infos aus der Gerüchteküche zu Pokémon Diamant & Perl findet ihr hier:

Remake statt neunter Generation

Erstmals erschienen Pokémon Diamant & Perl 2006 für den Nintendo DS. Das Spiel führt die ambitionierten Pokémon-Trainer in die Sinnoh-Region. Als Starter-Pokémon erwarten Spieler*innen Chelast vom Typ Pflanze, Panflam vom Typ Feuer und Plinfa vom Typ Wasser.

Was ist eure Einschätzung zum Twitter-Account und den Gerüchten rund um das Switch-Remake?

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.